Aktuelles


PRD zieht um!

Minfobild03

Wir ziehen vom 26.8. bis zum 30.8.2019 um. Ab September erreichen Sie uns in unserer neuen Firmenzentrale in der Karthäuserstraße 3, 34117 Kassel. Alle Telefon- und Faxnummern bleiben gleich.

Nach über 20 Jahren in unseren alten Räumen wird es Zeit für eine Veränderung: Praktischer, größer, moderner, schöner und effizienter wird es werden.

Bitte haben Sie Verständnis, falls rund um den Umzug etwas nicht so gut klappt, wie Sie es gewohnt sind. Wir werden nach dem Ortswechsel so schnell wie möglich wieder zu 100 % für Sie da sein.

Schauen Sie doch mal vorbei und überzeugen Sie sich davon, wie schick nun alles bei uns ist 😉

Prentke Romich GmbH
Karthäuserstraße 3
34117 Kassel
Telefon: (0561) 78559-0
Fax: (0561) 78559-29
E-Mail: info@prentke-romich.de
Internet: www.prentke-romich.de

Wir beziehen in der Karthäuserstraße 3 das 3. und das 4. Stockwerk.

Minfo 03-2019

PRD auf dem UK-Kongress 2019

Minfobild03

Unter dem Motto „UK im Blick“ findet der Kongress der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation dieses Jahr zum ersten Mal vom 14. bis zum 16. November in Leipzig statt.

In der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig (Foto) sind auch wir mit einem Stand und vielen Kollegen vertreten. Wir wollen mit Ihnen vor Ort über neue Entwicklungen, Produkte und Ideen sprechen.

Dazu halten PRD-Berater Vorträge zu den Themen:

  • MINSPEAK® meets METACOM
  • Was nicht passt, wird passend gemacht! Ein Kind, ein Talker und das Sprachproduktionsmodell von Levelt
  • Mehrsprachichkeit in der Unterstützten Kommunikation in Deutschland

Besuchen Sie doch auch diese interessanten Veranstaltungen. Wir freuen uns auf Sie! Weiter Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie hier.

Die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig liegt im Herzen der Stadt. Aus dem 1900 eröffneten Gründerzeitgebäude ist nach aufwendiger Sanierung und Umbau ein modernes Kongress- und Tagungszentrum geworden. Betreiber ist das Congress Center Leipzig (CCL) der Leipziger Messe.

Bild: Leipziger Messe

Minfo 03-2019

Keine PCS-Symbole mehr in der Emulation

Minfobild03

Benutzer von Accent-Kommunikationshilfen und ihre Betreuer kennen und schätzen den kostenlosen Editor bzw. die Emulation „NuVoice“, die das Bearbeiten des Vokabulars der Kommunikationshilfe auch am PC ermöglicht.

Seit Version 2.14 unterstützt die Emulation die Symbole der Picture Communication Symbols (PCS) nicht mehr.

Seiten, die PCS Symbole enthalten, zeigen diese nicht mehr an, und die Sammlung wird auch nicht mehr im Menü „Symbolsätze“ angezeigt.
Auf Accent-Geräten, bei denen die PCS-Symbole freigeschaltet sind, können die Symbole selbstverständlich weiterhin verwendet werden. Benutzen Sie PCS-Symbole und wollen Sie Änderungen durchführen, so machen Sie dies direkt auf dem Gerät.

Minfo 03-2019



Komplexe Kommunikationshilfen von PRD: robust, vielseitig und innovativ!

Von moderierter zu freier Kommunikation

Die Gruppe der komplexen Kommunikationshilfen deckt ein weites Spektrum in der Unterstützten Kommunikation ab. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von „sprechenden Schreibmaschinen“ bis hin zu Geräten mit Vokabularen für grammatikalisch korrekte Sprache, die aus mehreren tausend gespeicherten Mitteilungen bestehen. Grob unterteilen lassen sich die Anwendungen in „moderierte“ und in „freie“ Kommunikation, wobei letztere über Symbole, über Symbole und Schrift oder auch nur über Schrift erreicht werden kann.

Komplexe Kommunikationshilfen in der Kommunikationsförderung

Systematisch erste Erfahrungen mit gesprochener Sprache zu machen, ermöglichen die „Entdecke die Kraft der Sprache“-Seitensets für Accent-, Nova­Chat- und PRiO-Geräte. Diese Ideensammlung steht auch für alle wichtigen einfachen Sprachausgabegeräte zur Verfügung und kann so helfen, einen Übergang vom einfachen zum komplexen Hilfsmittel zu begleiten.

Moderierte Kommunikation

Unterstützte Kommunikation mit einem komplexen Hilfsmittel findet zu Anfang häufig durch eine Art Moderation seitens des Gesprächspartners statt, d.h. der UK-Benutzer äußert sich so gut er kann, und sein sprechender Partner fragt bei Bedarf nach und vervollständigt die Gedanken. In der Fachsprache reden wir von Ko-Konstruktion. Komplexe Kommunikationshilfen leisten einen wesentlichen Beitrag bei diesem Schritt zur Selbständigkeit.
Gerade die moderierte Kommunikation erfordert einen sehr sorgfältig geplanten Wortschatz. Nur damit ist es dem Benutzer möglich, auch eigene unerwartete Äußerungen zu machen. Für diese Art der Kommunikation haben wir die Quasselkiste-Anwendungsprogramme und die LoGoFoXX-Wortschätze entwickelt. Die Quasselkiste-Anwendungsprogramme benutzen Minspeak, eine Methode, um einen breit gefächerten Wortschatz in einer Kommunikationshilfe effektiv und leicht erlernbar zu organisieren.

Für eine moderierte Kommunikation können alle unsere komplexen symbolbasierten Kommunikationshilfen eingesetzt werden. Die mitgelieferten Vokabulare bieten dazu einen erweiterungsfähigen Grundwortschatz sowie Lernmaterial, um einen schnellen Einstieg in eine effektive Kommunikation zu ermöglichen.

Freie Kommunikation

Unterstützte Kommunikation (UK) verhilft Menschen dazu, ihre eigenen Gedanken, Wünsche und Erfahrungen zu äußern. Ist freie Kommunikation zwischen einem UK-Benutzer und einem fremden Menschen das Ziel, muss ein Kommunikationsgerät schnelle und eindeutige Formulierungen ermöglichen. Für die freie Kommunikation hat Prentke Romich Deutschland LoGoFoXX 80 für den NovaChat und die Wortstrategie-Programme für Accent 800, Accent 1000 und Accent 1400 entwickelt. Mit der Wortstrategie hat der Benutzer die Möglichkeit, mit im Schnitt nur 3 Tastenbetätigungen pro Wort eine absolut freie Unterhaltung zu führen, ohne dabei auf grammatikalische Strukturen verzichten zu müssen.

Die Effizienz und der natürliche Aufbau dieses Systems haben bereits vielen tausend deutschen UK-Benutzern den Weg aus der Isola­tion ermöglicht.

Sowohl bei den Wortstrategie- als auch bei den LoGoFoXX-Programmen können Mitteilungen natürlich auch mit buchstabierten oder aus der Wortvorhersage übernommenen Wörtern ergänzt werden. Bei den Accent-Geräten erfolgt die Ausgabe nicht nur über die Sprachausgabe, sondern kann – mit entsprechendem Zubehör – auch zum Computer, als Telefonat oder als SMS übertragen werden.

Kommunikation über Schrift

Menschen, die die Schriftsprache beherrschen, ziehen eine Kommunikation nur über Schrift oft der über Symbole vor. Alle unsere komplexen Kommunikationshilfen lassen sich auch ausschließlich schriftbasiert einsetzen. Wortvervollständigung, Vorhersage des nächsten Wortes und Textbausteine sind gängige Hilfsmittel, um die Kommunikationsgeschwindigkeit zu erhöhen. Die NovaChat- und PRiO-Geräte eignen sich aufgrund ihres geringen Gewichts besonders gut für Menschen, die ein unauffälliges Hilfsmittel suchen. Die Accent-Geräte werden dank Umfeldkontrolle, einstellbarer Alarme, Notizbuchfunktion, Telefon- und Computersteuerung zu einer umfassenden Kommunikationszentrale.

Dynamische Talker

Accent, NovaChat & PRiO

Bei den komplexen Kommunikationshilfen mit Sprachausgabe finden Sie bei uns die NovaChat- und PRiO-Geräte der Firma Saltillo sowie die Accent-Geräte der Firma PRC. Alle drei Systeme sind in Deutschland exklusiv bei PRD erhältlich.

Dynamische Talker mit Augensteuerung

Accent 1000 und Accent 1400

Der Accent 1000 und der Accent 1400 können um die Augensteuerung NuEye erweitert werden, die eine Steuerung ausschließlich mit den Augen ermöglicht. Diverse Einstellungsmöglichkeiten erlauben das Anpassen an individuelle Bedürfnisse.

Sprache

10 gute Gründe für die MINSPEAK® Kodierungsstrategie

Die MINSPEAK® Kodierungsstrategie – die effektive Art, Vokabular auf einer Kommunikationshilfe zu organisieren. Minspeak wurde vor über 30 Jahren von Bruce Baker entwickelt, einem amerikanischen Linguisten, der sich - schon damals! - intensiv für die Erweiterung der Kommunikationsmöglichkeiten behinderter Menschen eingesetzt hat.



PRD-Idee des Monats Juli 2019

mehr – genug

Essen

Ritualisierte Situationen wie das gemeinsame Essen eignen sich sehr gut, um Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln. Es gibt zahlreiche Wiederholungsmöglichkeiten für Wörter wie „mehr“ und „genug“, die der Benutzer dann auch in vielen anderen Alltagssituationen anwenden kann.

Diese PRD-Produkte können eingesetzt werden:

  • MINSPEAK® Anwendungsprogramme Quasselkiste 45/60 oder Wortstrategie 84
  • Anwendungsprogramme LoGoFoXX 50 oder LoGoFoXX 60
  • SuperTalker, GoTalk9+ oder GoTalk20+
  • 1-2 sprechende Tasten (z.B. BIGmack oder Step-by-Step)

Das gehört zur Vorbereitung:

  • Verwendet Ihr Talkerbenutzer ein Anwendungsprogramm, drucken Sie die Datei mit den Sequenzen des entsprechenden Programms aus. Wählen Sie aus, welche der Wortkarten und / oder Satzstreifen Sie Ihrem Benutzer zur Verfügung stellen wollen.
  • Ordnen Sie die Ikonensequenzen z.B. ringsum auf einem A3 Blatt an (in der Mitte Platz für Teller etc. lassen), laminieren Sie dieses und nutzen es als Tischset, so dass Ihrem Benutzer die Ikonensequenzen bei jeder Mahlzeit zur Verfügung stehen.
  • Zur Benutzung des SuperTalkers und GoTalks verwenden Sie das beigefügte Deckblatt. Besprechen Sie das Gerät gemäß den Vorschlägen.
  • Beim Einsatz sprechender Tasten kennzeichnen Sie die Geräte mit den Symbolen und nehmen die entsprechenden Aussagen auf.

Jetzt kann es losgehen!

  • Lassen Sie Ihren Talkerbenutzer die verschiedenen Ikonensequenzen seines Anwendungsprogramms bzw. die Aussagen auf seiner einfachen Kommunikationshilfe ausprobieren. Sprechen Sie darüber, wie er diese während des Essens benutzen und ggf. kombinieren kann (z.B. „schmecken“ – „lecker“, „bitte“ – „helfen“).
  • Geben Sie Ihrem Talkerbenutzer während des Essens bei Bedarf Hilfestellung bei der Nutzung des Zielvokabulars.
  • Verwenden auch Sie die Kommunikationshilfe Ihres Talkerbenutzers, um während des Essens zu kommentieren und zu fragen.

So kann es weitergehen:

Vermitteln Sie den Einsatz der Wörter „mehr“ und „genug“ auch in anderen Spiel- und Alltagssituationen. Weitere Ideen finden Sie in der Datei „Zielwörter und Kurzideen“

 

Laden Sie sich bei Bedarf die Beschreibung für die PRD-Idee des Monats hier zum Ausdrucken auf Ihren Computer.

Die „PRD-Ideen des Monats“ sind ein kostenloser Service der Prentke Romich GmbH. Nutzung auf eigene Gefahr. Die Prentke Romich GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die aus der Befolgung der hier gemachten Angaben resultieren könnten. Das Eintragen in den Newsletter erfolgt hier.



PRD-Idee des Monats Mai 2019

oben – unten

Seifenblasen pusten

Nutzen Sie die gemeinsame Aktivität „Seifenblasen pusten“, um spielerisch Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln.

Diese Materialien werden benötigt:

  • Seifenblasen

Diese PRD-Produkte können eingesetzt werden:

  • MINSPEAK® Anwendungsprogramme Quasselkiste 45/60 oder Wortstrategie 84
  • Anwendungsprogramme LoGoFoXX 50 oder LoGoFoXX 60
  • SuperTalker, GoTalk9+ oder GoTalk20+
  • 1-2 sprechende Tasten (z.B. BIGmack oder Step-by-Step)

Das gehört zur Vorbereitung:

  • Verwendet Ihr Talkerbenutzer ein Anwendungsprogramm, drucken Sie die Datei mit den Sequenzen des entsprechenden Programms aus.
  • Zur Benutzung des SuperTalkers und GoTalks verwenden Sie das beigefügte Deckblatt. Besprechen Sie das Gerät gemäß den Vorschlägen.
  • Beim Einsatz sprechender Tasten kennzeichnen Sie die Geräte mit den Symbolen und nehmen die entsprechenden Aussagen auf.

Jetzt kann es losgehen!

  • Entscheiden Sie je nach Talkerbenutzer, welche / wie viele der Satzstreifen Sie zur Verfügung stellen.
  • Der Benutzer kann direkt in der Situation erleben, wie sich die verschiedenen Aussagen auf den Verlauf des Spiels auswirken. Eine bestimmte Reihenfolge der Äußerungen ist hierbei nicht erforderlich.

So kann es weitergehen:

Vermitteln Sie den Einsatz der Wörter „oben“ und „unten“ auch in anderen Spiel- und Alltagssituationen. Weitere Ideen finden Sie in der Datei „Zielwörter und Kurzideen“.

 

Laden Sie sich bei Bedarf die Beschreibung für die PRD-Idee des Monats hier zum Ausdrucken auf Ihren Computer.

Die „PRD-Ideen des Monats“ sind ein kostenloser Service der Prentke Romich GmbH. Nutzung auf eigene Gefahr. Die Prentke Romich GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die aus der Befolgung der hier gemachten Angaben resultieren könnten. Das Eintragen in den Newsletter erfolgt hier.

Wortschatzprogramm für dynamische Kommuniktaionshilfen. Es hift Menschen die nicht, oder nur schwer Kommunizieren können sich verständlich zu machen. Sprachprobleme können mit diesem Programm auch therapeutisch verbessert werden.

LoGoFoXX 32 – Kommunikation clever beginnen

Minfobild03

In Anlehnung an unser beliebtes Wortschatzprogramm LoGoFoXX 60 gibt es nun endlich auch das neue LoGoFoXX 32. Kinder oder Jugendliche, deren kommunikativen Bedürfnissen ein einfaches Hilfsmittel wie bspw. ein GoTalk nicht mehr gerecht werden kann, können nun mit Hilfe von LoGoFoXX 32 beginnen, sich die Kommunikation mit einer dynamischen Oberfläche zu erschließen. Das Programm verwendet ebenso wie sein „großer Bruder“ LoGoFoXX 60 die beliebten Metacom-Symbole zur Darstellung des Wortschatzes.

Wortschatzprogramm für dynamische Kommuniktaionshilfen. Es hift Menschen die nicht, oder nur schwer Kommunizieren können sich verständlich zu machen. Sprachprobleme können mit diesem Programm auch therapeutisch verbessert werden.

Der ausgewogene Wortschatz umfasst über 700 Wörter aus allen Wortarten, wobei darauf geachtet wurde, dass gerade die wichtigen Sprachbestandteile unseres Kernwortschatzes über schnell erreichbare Pfade abrufbar sind.

LoGoFoXX 32 enthält eine leicht überschaubare Anzahl an Themenfeldern, die eine gute Grundlage für die Äußerung alltäglicher Bedürfnisse in verschiedenen Situationen bieten. Die auf fast allen diesen Themenseiten grundlegend konstant aufgebaute Architektur lässt sich am Beispiel der Essenseite leicht verdeutlichen.

Wortschatzprogramm für dynamische Kommuniktaionshilfen. Es hift Menschen die nicht, oder nur schwer Kommunizieren können sich verständlich zu machen. Sprachprobleme können mit diesem Programm auch therapeutisch verbessert werden.

Neben den Tasten „ich möchte“ und „nicht“ zum Formulieren eines Wunsches wird der Talkerbenutzer bzw. die Talkerbenutzerin durch die farblich gut gekennzeichneten Tasten animiert, Mehrwortäußerungen zu formulieren, die sowohl Nomen, als auch Verben, Adjektive oder Präpositionen enthalten. Alle Nomen können dabei durch die Mehrzahl-Taste unten links auf jeder Seite spielerisch in ihre Pluralform abgewandelt werden. Für die Auswahl weiterer Wörter aus thematisch passenden Unterkategorien wie hier z.B. Obst oder Gemüse können die grünlichen Tasten in der oberen Reihe wechselweise aktiviert werden.

Spontane Floskeln zum Kommentieren einer Situation sind über eine farblich entsprechend gekennzeichnete Taste direkt von der Startseite aus aufrufbar und können bei Bedarf noch um weitere wichtige Alltagsäußerungen ergänzt werden.

Wortschatzprogramm für dynamische Kommuniktaionshilfen. Es hift Menschen die nicht, oder nur schwer Kommunizieren können sich verständlich zu machen. Sprachprobleme können mit diesem Programm auch therapeutisch verbessert werden.

Wie auch in LoGoFoXX 60 sind die gelb hinterlegten Tasten auf der Startseite für praktische Kombinationen aus Personalpronomen und hochfrequenten Verben reserviert. So können Aussagen wie „ich trinke“, „du machst“ oder „wir schwimmen“ schnell und leicht lernbar vom Talker abgerufen und mit weiteren Wörtern aus den Themenfeldern kombiniert werden.

Wortschatzprogramm für dynamische Kommuniktaionshilfen. Es hift Menschen die nicht, oder nur schwer Kommunizieren können sich verständlich zu machen. Sprachprobleme können mit diesem Programm auch therapeutisch verbessert werden.

Neben den vielen Verben, die bei Bedarf auch in der Vergangenheitsform (Partizip II) oder als Aufforderung (Imperativ) gebildet werden können, stehen auf den grünen Seiten auch eine ganze Reihe an Eigenschaftswörtern (Adjektiven) zur Verfügung, die es ermöglichen, Personen, Gegenstände oder Erlebnisse zu beschreiben oder Hinweise geben zu können, falls das benötigte Wort evtl. noch nicht im Talker abgespeichert ist.

Um das Erzählen mit LoGoFoXX 32 vom ersten Tag an als positives Erlebnis zu gestalten, enthält das Programm zusätzlich zum umfangreichen Basisvokabular eine Erzähl-Seite, die das Abrufen aufgesprochener Mitteilungen in KiTa, Schule oder auch zu Hause ermöglicht.

Wortschatzprogramm für dynamische Kommuniktaionshilfen. Es hift Menschen die nicht, oder nur schwer Kommunizieren können sich verständlich zu machen. Sprachprobleme können mit diesem Programm auch therapeutisch verbessert werden.

Über diese Seite können jedoch auch Fotos oder Videos abgerufen werden, die eine anschauliche Grundlage für einen gemeinsamen Dialog bieten. Dadurch ist noch keine eingehende Kenntnis des gesamten Wortschatzes nötig, um erfolgreich etwas aus dem eigenen Alltag berichten und auch kommentieren zu können.

Soll es richtig schnell gehen, können jedoch auch die vorgespeicherten Sätze genutzt werden, die sich hinter der entsprechenden Taste oben links auf der Startseite verbergen.

Um einen eventuellen späteren Umstieg zum umfangreicheren und komplexeren LoGoFoXX 60 zu erleichtern, wurden in LoGoFoXX 32 weitestgehend die gleichen Symbole und Farbkodierungen für einzelne Wörter bzw. Wortarten verwendet. Auch die Anordnung der Themenfeldtasten auf der Startseite ähnelt jener bei LoGoFoXX 60 stark.

Mit dem „kleinen Bruder“ bieten die besonders leichten NovaChat-Geräte nun ein Wortschatzprogramm, das trotz seiner geringen Feldanzahl eine erstaunliche Vielfalt an Aussagen ermöglicht und im Alltag richtig Spaß machen kann. Wenn Sie Interesse haben, mehr über LoGoFoXX 32 zu erfahren oder die Möglichkeiten selbst auszutesten, fragen Sie doch einfach Ihre zuständige Beraterin oder Ihren Berater bei PRD!

Minfo 02-2019

Symbolbasiertes Wortschatzprogramm

LoGoFoXX 32 für NovaChat

LoGoFoXX 32 ist das neue Wortschatzprogramm Einsteiger auf dem NovaChat. Wie auch bei den anderen Programmen der LoGoFoXX-Familie wird das Vokabular durch die beliebten Metacom-Symbole auf verschiedenen Themenseiten dargestellt, kann beliebig kombiniert und mit Hilfe der gut verständlichen weiblichen und männlichen Sprachsynthesen ausgesprochen werden.



PRD-Idee des Monats März 2019

rot – gelb – grün – blau

Uno! Eins!

Beim klassischen Kartenspiel UNO (= „Eins“) können ganz nebenbei die Farben und andere Wörter des Zielvokabulars vermittelt werden.

Diese Materialien werden benötigt:

  • Uno-Kartenspiel

Diese PRD-Produkte können eingesetzt werden:

  • MINSPEAK® Anwendungsprogramme Quasselkiste 45/60 oder Wortstrategie 84
  • Anwendungsprogramme LoGoFoXX 50 oder LoGoFoXX 60
  • SuperTalker, GoTalk9+ oder GoTalk20+
  • 1-2 sprechende Tasten (z.B. BIGmack oder Step-by-Step)

Das gehört zur Vorbereitung:

  • Verwendet Ihr Talkerbenutzer ein Anwendungsprogramm, drucken Sie die Datei mit den Sequenzen des entsprechenden Programms aus.
  • Zur Benutzung des SuperTalkers und GoTalks verwenden Sie das beigefügte Deckblatt. Besprechen Sie das Gerät gemäß den Vorschlägen.
  • Beim Einsatz sprechender Tasten kennzeichnen Sie die Geräte mit den Symbolen und nehmen die entsprechenden Aussagen auf.

Jetzt kann es losgehen!

  • Die Spielregeln des Kartenspiels entnehmen Sie der Originalbeschreibung
  • Mit Hilfe der Wortkarten kann der Benutzer den Spielverlauf kommentieren:
    • Welche Farbe /Zahl wird zum Ablegen benötigt („rot“ / „gelb“ / „1“ / „2“ etc.)?
    • Ist Ablegen möglich oder nicht („ich kann / ich kann nicht“ / „cool“, „Mist“)?
    • Muss eine Strafkarte gezogen werden („ich muss nehmen“)?
    • Ist nur noch eine Karte auf der Hand, muss dieses den Mitspielern durch „Eins!“ (= UNO) signalisiert werden.
  • Die Aktionskarten machen das Kartenspiel erst so richtig lustig!
    • ZIEH ZWEI KARTE = „zwei nehmen“ / „nimm zwei“ etc.
    • ZIEH VIER FARBWAHLKARTE = „vier nehmen“
    • RETOUR KARTE = „jetzt rechts“ / „jetzt links“
    • AUSSETZEN KARTE = „warten“
    • FARBWAHLKARTE = „Farbe sagen“

So kann es weitergehen:

Vermitteln Sie den Einsatz der Wörter „rot“, „gelb“, „grün“ und „blau“ auch in anderen Spiel- und Alltagssituationen. Weitere Ideen finden Sie in der Datei „Zielwörter und Kurzideen“.

 

Laden Sie sich bei Bedarf die Beschreibung für die PRD-Idee des Monats hier zum Ausdrucken auf Ihren Computer.

Die „PRD-Ideen des Monats“ sind ein kostenloser Service der Prentke Romich GmbH. Nutzung auf eigene Gefahr. Die Prentke Romich GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die aus der Befolgung der hier gemachten Angaben resultieren könnten. Das Eintragen in den Newsletter erfolgt hier.



Webinar: LoGoFoXX 24 & Entdecke die Kraft der Sprache

Die Materialsammlung „Entdecke die Kraft der Sprache“ wurde für den Einstieg in die Kommunikationsförderung entwickelt. Viele alltagsnahe Interaktionsbeispiele vermitteln dem Benutzer grundlegende Kommunikationserfahrungen und Handlungserfolge.

In Kombination mit dem Wortschatzprogramm LoGoFoXX 24 lassen sich die Materialien optimal einsetzen und erweitern.

In diesem Webinar zeigen wir den Aufbau und den praktischen Einsatz des Programms.

Referent: Dustin Karl

Webinar

Montag: 14.10.19, 19:00 Uhr

Anmeldung hier: LoGoFoXX 24 & Entdecke die Kraft der Sprache

Symbolbasiertes Wortschatzprogramm

LoGoFoXX 32 für NovaChat

LoGoFoXX 32 ist das neue Wortschatzprogramm Einsteiger auf dem NovaChat. Wie auch bei den anderen Programmen der LoGoFoXX-Familie wird das Vokabular durch die beliebten Metacom-Symbole auf verschiedenen Themenseiten dargestellt, kann beliebig kombiniert und mit Hilfe der gut verständlichen weiblichen und männlichen Sprachsynthesen ausgesprochen werden.