Prentke Romich Deutschland
Hilfsmittel für Unterstützte Kommunikation

Sprache

10 gute Gründe für die MINSPEAK® Kodierungsstrategie

Die MINSPEAK® Kodierungsstrategie – die effektive Art, Vokabular auf einer Kommunikationshilfe zu organisieren. Minspeak wurde vor über 30 Jahren von Bruce Baker entwickelt, einem amerikanischen Linguisten, der sich - schon damals! - intensiv für die Erweiterung der Kommunikationsmöglichkeiten behinderter Menschen eingesetzt hat.

PRD-Online-Kongress 2022

Programm und Anmeldung

Wir laden unsere Kunden, Freunde und alle an UK interessierten Menschen zum PRD-ONLINE-KONGRESS 2022 herzlich ein!

Nach dem erfolgreichen PRD-ONLINE-KONGRESS 2021 werden wir auch dieses Jahr wieder einen Kongress veranstalten. In diesem Jahr findet der Kongress eintägig am 19.11.2022 statt.

Aktuelles

Über uns

10 gute Gründe für Kommunikationshilfen von PRD

Erfahren Sie hier, was Prentke Romich Deutschland so besonders macht, und welche Vorteile für Sie damit verbunden sind.

Minspeak

Accept cookies

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookie Einstellung um diesen Inhalt zu sehen.

Zwei unserer Nutzer*innen zeigen in diesem Video, wie Sie mit ihren Kommunikationshilfen von PRD erfolgreich kommunizieren. Sie nutzen dafür Vokabulare, die auf MINSPEAK® basieren. Die verwendeten Talker sind aus unserer beliebten Accent-Familie.

Dynamischer Talker

NovaChat 10

Für UK-Nutzer*innen, die viel unterwegs sind, ist der beliebte NovaChat 10 in den Versionen Active Line oder Classic Line erhältlich. Die Hülle der ActiveLine aus EVA-Schaumstoff bietet zusätzlichen Schutz vor Stürzen. Der Tragegriff und der Aufstellbügel wurden komplett überarbeitet und sind nun beide wesentlich robuster.

Dynamischer Talker

Accent 1400 mit Augensteuerung Look™14-30

Der Accent 1400 kann um die Augensteuerung Look™14-30 erweitert werden, die eine Steuerung ausschließlich mit den Augen ermöglicht. Viele Einstellungsoptionen erlauben das Anpassen an individuelle Bedürfnisse.

Dynamischer Talker

Neu!

PRiO 10

Der PRiO 10 kommt in einem stylischen und praktischen Gehäuse daher, das das iPad schützt, über den eingebauten Verstärker hohe Wiedergabelautstärken ermöglicht und einen praktischen Tragegriff mitbringt. Der PRiO 10 verwendet das iPad mit 10,9“ Display.

Service

Neu!

PRD-Tauschbörse

Es gibt einen unendlichen Schatz an Materialien, Ideen, Tipps und Tricks zu unseren Wortschatzprogrammen und Kommunikationsgeräten.

Diesen Schatz möchten wir teilen – mit Ihnen und für Sie!

Service

Information, Unterhaltung oder Fortbildung – worauf haben Sie Lust?

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der Angebote, die wir für die Nutzer unserer Kommunikationshilfen, ihre Betreuer und Angehörigen bereit halten.

In 5 Schritten zum Hilfsmittel von PRD

Der Weg zum Hilfsmittel von PRD: Gut beraten, gut betreut!

Wie bekomme ich das Hilfsmittel, das am besten zu der betroffenen Person passt?

Komplexe Kommunikationshilfen von PRD: robust, vielseitig und innovativ!

Effektive Kommunikation erleichtert die Mitbestimmung im Alltag.

Nicht alle Personen können mit Hilfe ihrer eigenen Stimme verständlich kommunizieren. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Außer einer Erkrankung kann z. B. auch ein Unfall oder eine Behinderung der Grund dafür sein, dass jemand ein Kommunikationsgerät benötigt, um sich anderen mitzuteilen.

Kommunikationshilfen kommen sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen zum Einsatz. Abgestimmt auf die kommunikativen Fähigkeiten und Bedürfnisse der betroffenen Person lassen sich unsere Hilfsmittel an die individuellen Erfordernisse anpassen. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von „sprechenden Schreibmaschinen“ bis hin zu Geräten mit Vokabularen für grammatikalisch korrekte Sprache, die aus mehreren tausend gespeicherten Mitteilungen bestehen.

Alle Geräte verfügen über eine deutliche Sprachausgabe, die von den Gesprächspartnern gut zu verstehen ist. Kommunikationshilfen werden deshalb oft auch als „Talker“ bezeichnet.

Unsere Wortschatzprogramme bieten zahlreiche Optionen der Symbol- und / oder Schrifteingabe. Aussagen können sowohl in Verbindung mit Fotos und Symbolen als auch über Buchstaben mit oder ohne Wortvorhersage abgerufen werden.

Bei beeinträchtigter Handmotorik stehen andere Ansteuerungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn das Bedienen des Gerätes durch Tippen mit den Fingern nicht möglich ist, gibt es diverse weitere Möglichkeiten, ein Kommunikationsgerät anzusteuern. Ob z.B. eine „Kopfmaus“ oder eine „Augensteuerung“ genutzt werden kann oder welche externen Tasten hilfreich sind, klären wir gemeinsam mit der betroffenen Person im Rahmen eines kostenlosen Beratungstermins.