Kategorie: Minfo


PRD-Ideen des Monats jetzt auch für GoTalk Now

Minfobild03

Seit vielen Jahren stellen wir Ihnen und euch mit unseren PRD-Ideen des Monats regelmäßig Vorschläge zum Einsatz verschiedener Kommunikationshilfen zur Verfügung.

Wir freuen uns darüber, unsere Ideen nun auch in der Online Galerie der bekannten GoTalk Now App weiter geben zu können!

Über diese Plattform können ab sofort zwölf Kommunikationsbücher mit unseren kunterbunten PRD-Ideen kostenlos heruntergeladen werden.

Startseite Kommunikationsbuch 2019

In den Kommunikationsbüchern haben wir insgesamt 66 Ideen der letzten Jahre aufbereitet. Unsere Kommunikationsoberflächen haben 16 Felder, die natürlich individuell reduziert oder erweitert werden können.

PRD-Idee November 2017 „Die verrückten Tiere“

Auch für jede zukünftige PRD-Idee wird eine Kommunikationsoberfläche entstehen, die wir dann ebenfalls in der Online Galerie zur Verfügung stellen werden.

Mit Wett- und Bewegungsspielen, Aktivitäten zum Kennenlernen, Bastelideen, Leseprojekten, Rate-, Merk-, Such- und Regelspielen ist für jeden was dabei!

Also: Talker an, WLAN ein, GoTalk Now App öffnen und Download starten!

Für das Herunterladen eines der Kommunikationsbücher erstellen Sie zunächst ein neues Buch, geben ihm einen Namen (z.B. „PRD-Ideen des Monats 2020) und öffnen es. Im Seiteneditor klicken Sie auf den Plusbutton und wählen „Online Galerie“ aus. Anschließend können Sie bei „Suchen“ die Suchbegriffe „PRD-Ideen“ oder „Prentke Romich“ eingeben. Nach Bestätigung durch die Entertaste werden Ihnen die bisher veröffentlichten Kommunikationsbücher mit unseren PRD-Ideen angezeigt.

Online Galerie-Suche

Wählen Sie nun das gewünschte Kommunikationsbuch aus. Gehen Sie auf „Download“ und anschließend auf „Zu einem Kommunikationsbuch hinzufügen“. Nun muss nur noch die erste, leere Seite des Buchs („Neue Seite 1“) gelöscht werden.

Außerdem finden Sie die Kommunikationsbücher auch auf unserer Homepage im Bereich Downloads / Didaktische Materialien für PRiO. Die dort hinterlegten Dateien können Sie mittels iTunes oder Dropbox auf Ihr Gerät übertragen.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und gemeinsamen Ausprobieren!

Minfo 01-2020

Bruce Baker verstorben

Minfobild03
Mit tiefer Trauer müssen wir leider mitteilen, dass unser Freund und Kollege Bruce Baker am 7.5.2020 verstorben ist. Bruce und Barry Romich lernten sich in den frühen 1980er Jahren kennen. Bruce war seither unser Partner, Mentor und Ideengeber. In den letzten 40 Jahren hat Bruce durch seine Arbeit zehntausenden von Menschen eine Stimme gegeben und mit der Entwicklung der MINSPEAK® Kodierungsstrategie einen mehr als bleibenden Eindruck in der UK hinterlassen.
Er wird uns sehr fehlen!

Minfo 01-2020



PRD-Idee des Monats Mai 2020

oben – unten – rechts – links

Labyrinth

Auf verschiedenen Rätselbildern müssen Sie gemeinsam den richtigen Weg durch den Irrgarten fin-den. Wo geht es lang? Geht es da weiter und wie kommen wir da wieder raus?

Diese Materialien werden benötigt:

  • Stifte in verschiedenen Farben

Diese PRD-Produkte können eingesetzt werden:

  • MINSPEAK®-Anwendungsprogramme Quasselkiste 45/60 oder Wortstrategie 84
  • Anwendungsprogramme LoGoFoXX 32 oder LoGoFoXX 60
  • GoTalk9+ oder GoTalk20+
  • 1-2 sprechende Tasten (z.B. Step-by-Step oder 2 BIGmacks)

Das gehört zur Vorbereitung:

  • Verwendet Ihr Talkerbenutzer ein Anwendungsprogramm, drucken Sie die Datei mit den Sequenzen des entsprechenden Programms aus.
  • Zur Benutzung des GoTalks verwenden Sie das beigefügte Deckblatt. Besprechen Sie das Gerät gemäß den Vorschlägen.
  • Beim Einsatz sprechender Tasten kennzeichnen Sie die Geräte mit den Symbolen und nehmen die entsprechenden Aussagen auf.
  • Drucken Sie die Datei mit den Malvorlagen aus und wählen Sie ein Labyrinth mit passendem Schwierigkeitsgrad aus.

Jetzt kann es losgehen!

  • Lassen Sie den Benutzer zunächst bestimmen, mit welchem Stift gemalt werden soll.
  • Erklären Sie, dass das Ziel des Spiels ist, durch das Labyrinth zu finden.
  • Ihr Benutzer bestimmt mit den Äußerungen den Verlauf und kommentiert. Wo soll es denn lang gehen: „rechts“, „nach links““, „nochmal links“? „Mist!“, denn da ist Sackgasse! Aber bestimmt finden Sie gemeinsam den Ausgang und dann kann gratuliert werden.

So kann es weitergehen:

Vermitteln Sie den Einsatz der Wörter „oben“, „unten“, „rechts“ und „links“ auch in anderen Spiel- und Alltagssituationen. Weitere Ideen finden Sie in der Datei „Zielwörter und Kurzideen“.

 

Laden Sie sich bei Bedarf die Beschreibung für die PRD-Idee des Monats hier zum Ausdrucken auf Ihren Computer.

Beschreibung PRD-Idee 05-2020

Die „PRD-Ideen des Monats“ sind ein kostenloser Service der Prentke Romich GmbH. Nutzung auf eigene Gefahr. Die Prentke Romich GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die aus der Befolgung der hier gemachten Angaben resultieren könnten. Das Eintragen in den Newsletter erfolgt hier.



PRD-Idee des Monats April 2020

auf – unter – hinter – in

Ostereisuche mit Zielvokabular

Diese PRD-Idee haben wir Ihnen schon einmal im März 2009 vorgestellt. Nun haben wir die Idee überarbeitet und die Materialien an unsere aktuellen Anwendungsprogramme angepasst.

Die Ostereisuche ist ein motivierender Anlass, um Wörter des Zielvokabulars einzuführen und anzu-wenden. Wir haben Wörter und Kategorien für Sie ausgewählt, die sich sehr gut während der Osterei-suche einsetzen lassen.

Diese Materialien werden benötigt:

  • Ostereier

Diese PRD-Produkte können eingesetzt werden:

  • MINSPEAK®-Anwendungsprogramme Quasselkiste 45/60 oder Wortstrategie 84
  • Anwendungsprogramme LoGoFoXX 32 oder LoGoFoXX 60
  • GoTalk9+ oder GoTalk20+
  • 1-2 sprechende Tasten (z.B. Step-by-Step oder 2 BIGmacks)

Das gehört zur Vorbereitung:

  • Verwendet Ihr Talkerbenutzer ein Anwendungsprogramm, drucken Sie die Datei mit den Sequenzen des entsprechenden Programms aus.
  • Zur Benutzung des GoTalks verwenden Sie das beigefügte Deckblatt. Besprechen Sie das Gerät gemäß den Vorschlägen.
  • Beim Einsatz sprechender Tasten kennzeichnen Sie die Geräte mit den Symbolen und nehmen die entsprechenden Aussagen auf.

Jetzt kann es losgehen!

  • Die Ostereisuche läuft wie eine gewöhnliche Ostereisuche ab.
  • Einziger Unterschied: Modellieren Sie die Nutzung des Zielvokabulars in der Situation:
    Benutzen Sie selbst die entsprechende Hilfe zur Kommunikation. Verwenden Sie bei einem Anwendungsprogramm zusätzlich die Ikonenkarten, um mögliche Aussagen zu visualisieren, z.B. „links suchen“, „nicht finden“, „unter Tisch“, „hinter Tür“.

So kann es weitergehen:

Vermitteln Sie den Einsatz der Wörter „auf“, „unter“, „hinter“ und „in“ auch in anderen Spiel- und Alltagssituationen. Weitere Ideen finden Sie in der Datei „Zielwörter und Kurzideen“.

 

Laden Sie sich bei Bedarf die Beschreibung für die PRD-Idee des Monats hier zum Ausdrucken auf Ihren Computer.

Beschreibung PRD-Idee April 2020

Die „PRD-Ideen des Monats“ sind ein kostenloser Service der Prentke Romich GmbH. Nutzung auf eigene Gefahr. Die Prentke Romich GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die aus der Befolgung der hier gemachten Angaben resultieren könnten. Das Eintragen in den Newsletter erfolgt hier.



PRD-Idee des Monats März 2020

klein – groß

Wo ist das Ei?

Überall im Raum wurden Ostereier versteckt. Doch es wird nur ein ganz bestimmtes Ei gesucht. Wer findet es zuerst?

Diese Materialien werden benötigt:

  • ggf. Laminiergerät

Diese PRD-Produkte können eingesetzt werden:

  • MINSPEAK®-Anwendungsprogramme Quasselkiste 45/60 oder Wortstrategie 84
  • Anwendungsprogramme LoGoFoXX 32 oder LoGoFoXX 60
  • GoTalk9+ oder GoTalk20+
  • 1-2 sprechende Tasten (z.B. Step-by-Step oder 2 BIGmacks)

Das gehört zur Vorbereitung:

  • Verwendet Ihr Talkerbenutzer ein Anwendungsprogramm, drucken Sie die Datei mit den Sequenzen des entsprechenden Programms aus.
  • Zur Benutzung des GoTalks verwenden Sie das beigefügte Deckblatt. Besprechen Sie das Gerät gemäß den Vorschlägen.
  • Beim Einsatz sprechender Tasten kennzeichnen Sie die Geräte mit den Symbolen und nehmen die entsprechenden Aussagen auf.
  • Drucken Sie die Datei mit den Ostereiern zweimal aus. Schneiden Sie die Ostereier aus. Laminieren Sie sie ggf. zur besseren Haltbarkeit.
  • Verstecken Sie vorab einen Satz der Ostereier (z.B. im Klassenraum oder im Garten).

Jetzt kann es losgehen!

  • Breiten Sie den anderen Satz der Ostereier so auf dem Tisch oder Boden aus, dass alle Teilnehmer die Eier sehen können.
  • Erzählen Sie der Gruppe, dass überall im Raum solche Ostereier versteckt wurden.
  • Jedes der Ostereier lässt sich mit zwei Merkmalen beschreiben, z.B. „klein und rot“ oder „groß und mit Hase“.
  • Ein Teilnehmer wählt eines der Ostereier aus und beschreibt es entsprechend.
  • Daraufhin versuchen alle, das beschriebene Ei zu finden.
  • Wer wird als erstes fündig? Und ist es tatsächlich das gesuchte Ei?
  • Nun darf der nächste Teilnehmer ein Ei auswählen und beschreiben. Wer findet das Ei diesmal am schnellsten?

So kann es weitergehen:

Vermitteln Sie den Einsatz der Wörter „klein“ und „groß“ auch in anderen Spiel- und Alltagssituationen. Weitere Ideen finden Sie in der Datei „Zielwörter und Kurzideen“.

 

Laden Sie sich bei Bedarf die Beschreibung für die PRD-Idee des Monats hier zum Ausdrucken auf Ihren Computer.

Beschreibung Ideen des Monats März 2020

 

 

Hier finden Sie die Datei mit den Ostereiern zum Ausdrucken.

Ostereier

Die „PRD-Ideen des Monats“ sind ein kostenloser Service der Prentke Romich GmbH. Nutzung auf eigene Gefahr. Die Prentke Romich GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die aus der Befolgung der hier gemachten Angaben resultieren könnten. Das Eintragen in den Newsletter erfolgt hier.

Neues Projekt der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.

Minfobild03

Die Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. ist ein in Deutschland eingetragener gemeinnütziger Verein mit über 1800 Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Verein bietet unterschiedliche Möglichkeiten der Vernetzung, der Weiter- und Fortbildung und der Beratung für Menschen, die unterstützt kommunizieren oder sich für das Thema UK (Unterstützte Kommunikation) interessieren.

Gefördert durch die SKala-Initiative startete die Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. im Jahr 2019 ein neues Projekt.

Das Projekt „Kommunikationsbotschafter*innen – selbstbewusst, vernetzt, unterwegs“ wird vom Ziel begleitet, die Selbstbestimmung und Selbstvertretung der UK-Nutzer und UK-Nutzerinnen zu stärken.

Die Angebote des Projektes bieten Raum für Austausch, Netzwerk und Bildung für UK-Nutzer*innen und deren ganze Familie.

Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen finden Sie in diesen Flyern:

 

Flyer Projekt

Flyer Chats

Flyer Kommbotschaft

Minfo 01-2020

PRD ist jetzt auch bei Instagram!

Minfobild03

Auf unserem Instagram-Account posten wir aktuelle Bilder und bieten einen Blick auf das, was uns beschäftigt und inspiriert. Wir freuen uns darauf, unser neues Profil mit vielen schönen Eindrücken zu füllen – aus unserer Arbeit in Kassel und von unterwegs.

Wer uns folgen möchte, findet unser Profil unter folgendem Link: https://www.instagram.com/prentke_romich_deutschland/

Minfo 01-2020

Die PRD-Zielvokabularfamilie hat Zuwachs bekommen.

Minfobild03

Rechtzeitig zum UK-Kongreß in Leipzig wurden zwei weitere Versionen unserer bewährten Planungshilfe fertiggestellt, die Sie ab sofort in unserem Shop erwerben können:

  • Zielvokabularposter für Quasselkiste 60 mit METACOM-Symbolen
  • Zielvokabularposter für MetaTalk.DE 5×9

Wussten Sie, dass es die PRD-Zielvokabularposter schon seit über 10 Jahren gibt?
Bereits 2006 haben wir vom Prentke Romich-Team nach einem Weg gesucht, eine Strukturierungshilfe für die UK-Förderzielplanung zu entwickeln, die nicht nur dabei hilft, den zu vermittelnden Wortschatz im Blick zu behalten, sondern gleichzeitig ein Nachschlagewerk für die Symbolsequenzen auf dem Talker ist.

Den Anstoß gab die damals aufkommende Diskussion um das Thema „Kern- und Randvokabular in der UK“, in deren Verlauf deutlich wurde, dass die Kommunikationstauglichkeit eines Vokabularprogrammes nicht durch die Anzahl der Wörter bestimmt wird, sondern durch die sprachliche Ausgewogenheit. Denn nur, wenn alle Wortarten angemessen berücksichtigt sind, hat der Talkernutzer die Chance, eigene Äußerungen zu kombinieren und seine Gedanken zum Ausdruck zu bringen. Auch die Häufigkeit, mit der einzelne Wörter in unserer Sprache vorkommen, spielt beim Entwickeln eines Talkervokabulars und beim Planen der Förderung eine bedeutende Rolle.

Aus unseren Überlegungen und Recherchen haben wir 2007 unser PRD-Zielvokabular zusammengestellt. Es beinhaltet ca. 400 Wörter aus den unterschiedlichen Wortarten und diversen Themen, die ein solides Fundament für die individuelle Kommunikationsentwicklung bilden.

Damit der Plan für dieses Fundament nicht nur als Liste in einer Schublade existiert, sondern ein effektives Werkzeug im UK-Alltag wird, haben wir die Zielvokabularposter im Din A2-Format gestaltet, die seitdem in vielen Schulen, Praxen, Tagesförderstätten usw. hängen und sich als roter Faden für die UK-Förderung bewährt haben.

Zielvokabularposter

Neu!

Quasselkiste 60 METACOM-Symbole

Das Zielvokabularposter ist ein hilfreicher Wegweiser für die UK-Förderung und sollte in keinem Klassen- oder Therapieraum fehlen.

Zielvokabularposter

Neu!

MetaTalk 5x9

Das Zielvokabularposter ist ein hilfreicher Wegweiser für die UK-Förderung und sollte in keinem Klassen- oder Therapieraum fehlen.

Minfo 04-2019

MINSPEAK® meets METACOM

Minfobild03

MINSPEAK® Systeme nutzen beim Speichern von Wörtern das Konzept einer festen Bildertastatur. Dieses Konzept ist nicht an eine bestimmte Symbolsammlung gebunden. Deshalb bieten wir unsere bewährten MINSPEAK® Vokabulare Quasselkiste 45, Quasselkiste 60 und Wortstrategie 84 jetzt auch mit METACOM-Symbolen an und kombinieren so die Vorteile der bewährten Kodierungsstrategie mit der umfangreichen UK-Bildersammlung.

Dabei wurden die Symbole nicht einfach nur ausgetauscht, sondern wir haben in Zusammenarbeit mit Annette Kitzinger (Autorin der METACOM-Symbole) auch viele neue Symbole gestaltet, darunter die für die Präpositionen. MINSPEAK® Anwender haben nun also die Möglichkeit, beim Erscheinungsbild ihres Wortschatzprogramms zwischen den MINSPEAK®- und den METACOM-Symbolen zu wählen.

Das Wortschatzprogramm Quasselkiste 60. Unten mit METACOM-Symbolen, oben mit MINSPEAK® Symbolen.

Minfo 04-2019



PRD-Idee des Monats November 2019

anders – gleich

Anders oder gleich?

Dieses Fühl-Memory können Sie je nach Jahreszeit oder gewünschtem Thema abwandeln.

Diese Materialien werden benötigt:

  • verschiedene Gegenstände in doppelter Ausführung z.B.
    • Naturmaterialien (2 Kastanien, 2 Tannenzapfen, 2 Steine, 2 Eicheln, 2 Blätter)
    • Spielzeuge (2 Bauklötze, 2 Murmeln, 2 Lego-Steine, 2 Würfel, 2 Tischtennisbälle)
    • Weihnachtsdekoration (2 Tannenzweige, 2 Tannenbaumkugeln, 2 Ausstechformen, 2 Strohsterne, 2 Engelsfiguren)
  • Wolldecke oder Bettlaken

Diese PRD-Produkte können eingesetzt werden:

  • MINSPEAK®-Anwendungsprogramme Quasselkiste 45/60 oder Wortstrategie 84
  • Anwendungsprogramme LoGoFoXX 50 oder LoGoFoXX 60
  • SuperTalker, GoTalk9+ oder GoTalk20+
  • 1-2 sprechende Tasten (z.B. BIGmack oder Step-by-Step)

Das gehört zur Vorbereitung:

  • Verwendet Ihr Talkerbenutzer ein Anwendungsprogramm, drucken Sie die Datei mit den Sequenzen des entsprechenden Programms aus. Wählen Sie aus, welche der Wortkarten und / oder Satzstreifen Sie Ihrem Benutzer zur Verfügung stellen wollen.
  • Zur Benutzung des SuperTalkers und GoTalks verwenden Sie das beigefügte Deckblatt. Beprechen Sie das Gerät gemäß den Vorschlägen.
  • Beim Einsatz sprechender Tasten kennzeichnen Sie die Geräte mit den Symbolen und nehmen die entsprechenden Aussagen auf.

Jetzt kann es losgehen!

  • Setzen Sie sich mit allen Teilnehmern rund um einen Tisch. Breiten Sie die Decke auf dem Tisch aus.
  • Zeigen Sie den Teilnehmern die verschiedenen Materialien, die Sie mitgebracht haben. Geben Sie sie im Kreis herum, damit jeder tasten kann, wie sie sich anfühlen.
  • Legen Sie immer 2 Gegenstände unter die Decke. Reihum dürfen die Teilnehmer tasten, ob die beiden Gegenstände „anders“ oder „gleich“ sind.
  • Anschließend wird gemeinsam unter der Decke geschaut, wer mit seiner Einschätzung „richtig“ bzw. „falsch“ lag.

So kann es weitergehen:

Vermitteln Sie den Einsatz der Wörter „anders“ und „gleich“ auch in anderen Spiel- und Alltagssituationen. Weitere Ideen finden Sie in der Datei „Zielwörter und Kurzideen“.

 

Laden Sie sich bei Bedarf die Beschreibung für die PRD-Idee des Monats hier zum Ausdrucken auf Ihren Computer.

PRD-Ideen des Monats Beschreibung November 2019

Die „PRD-Ideen des Monats“ sind ein kostenloser Service der Prentke Romich GmbH. Nutzung auf eigene Gefahr. Die Prentke Romich GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die aus der Befolgung der hier gemachten Angaben resultieren könnten. Das Eintragen in den Newsletter erfolgt hier.