Forum-UK

Minfobild03

In diesem Jahr stellen wir bei PRD eine neue Form des Online-Lernens vor:
das „Forum-UK“.

Wie kam es zu dieser Idee?
Niemand von uns kann alle Fachzeitschriften lesen, die für unsere UK-Arbeit nützlich sein können.
Durch unser neues Lernangebot, das „Forum-UK“, haben wir die Möglichkeit, ausgewählte Artikel gemeinsam zu besprechen und einen Blick über unseren Tellerrand zu werfen.

Was ist das „Forum-UK“?
Es handelt sich um eine Online-Gesprächsrunde, die den Rahmen bietet, neue, interessante und UK-relevante Artikel zu entdecken und mit anderen Fachleuten zu diskutieren. Es gibt keinen klassischen Vortrag oder vorbereitete Übungen. Stattdessen bereiten pro Termin zwei Mitglieder der Runde (in Absprache mit den PRD-Moderatoren) jeweils einen Artikel vor, den sie gelesen haben und mit den anderen teilen möchten. Damit die Vorstellung des Artikels keinen Vortragscharakter bekommt, können sich die anderen Teilnehmer jederzeit bei den Moderatoren melden (durch virtuelles „Hand heben“), sodass eine Diskussion entstehen kann.

In der ersten „Forum-UK“-Saison haben wir sogar schon drei englische Fachartikel, die auf Deutsch zusammengefasst und besprochen werden. Wir freuen uns auf die Vorstellung von Artikeln aus möglichst unterschiedlichen Fachzeitschriften.

Hier sind die bisher geplanten Beiträge:

  1. Birgit Hennig (Uni Oldenburg): Micro-switch technology for enabling self-determined responding in children with profound and multiple disabilities: a systematic review.
    In: AAC 2015 (3)
  2. Verena von Holzen (FST, Schweiz): Die Forderung nach Eigenständigkeit im institutionellen Alltag. Zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention in der stationären Behindertenhilfe
    In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 10, 2015
  3. Kerstin Nonn (Uni München): Spezifische Sprachdiagnostik bei UK-NutzerInnen – Gewusst wie?!
    In: Logos, Heft 3 (Jg. 22)
  4. Cordular Birngruber: Early Intervention and AAC: What a difference 30 years makes.
    In: AAC 2015 (3)
  5. Karolin Schäfer (Uni Köln): The iPad and Mobile Technology Revolution: Benefits and Challenges for Individuals who require Augmentative and Alternative Communication.
    In: AAC, 2013 (2)
  6. Martin Baunach: Inklusionsdidaktische Netze – Konturen eines Unterrichts für alle.
    In: Inklusion in Schule und Unterricht – Wege zur Bildung für alle/ Ulrich Heimlich, Joachim Kahlert (Hrsg.) Stuttgart 2014, S. 153-190
  7. Paul Andres (PRD): Australian parents’ experiences of speech generating device (SGD) service delivery.
    In: Developmental Neurorehabilition 2014 (2)

Wie ist der zeitliche Ablauf?
Es gibt vier abendliche Veranstaltungen von je 90 Minuten am

  • Mi., 02.03.2016 von 20:00 bis 21:30 Uhr
  • Mo., 04.04.2016 von 20:00 bis 21:30 Uhr
  • Mo., 02.05.2016 von 20:00 bis 21:30 Uhr
  • Mo., 06.06.2016 von 20:00 bis 21:30 Uhr

„Forum-UK“-Mitglieder, die an einem Termin nicht teilnehmen können (oder diejenigen, die eine Veranstaltung nochmals hören wollen), können einen Mitschnitt im Internet abrufen.

Entstehen Kosten für die Teilnehmer?
Die Teilnahme für alle vier Termine kostet 50 Euro. Nach Ihrer Anmeldung schicken wir Ihnen eine Rechnung per E-Mail zu.
Für Mitglieder, die einen Artikel präsentieren, ist die Teilnahme kostenlos.

Unsere Frage an Sie:
Es ist noch Zeit, aktives Mitglied vom „Forum-UK“ zu werden! Wer von Ihnen kann sich vorstellen, der Gruppe einen Artikel vorzustellen?

Das Präsentieren von Inhalten in einer Online-Runde ist für viele von Ihnen vielleicht eine neue Erfahrung. Daher unterstützen wir die aktiven Mitglieder bei der (nicht sehr zeitaufwändigen) Vorbereitung natürlich gerne persönlich.

Hier geht es zur Anmeldung.

Minfo 02-2016

Multimediale Fortbildung

Neu!

Online-Kurse

Für fundierte Einweisungen, die wir nach der Auslieferung durchführen, sind wir bereits bekannt. Um diesen guten Start noch weiter zu unterstützen, bieten wir hier weitere Online-Kurse, die Teilnehmer in ihrem eigenen Tempo weiter verfolgen können.