Jetzt spielen wir zusammen!

Minfobild03

Neue Spiele für die Augensteuerung am Accent

Der Weg zum erfolgreichen Einsatz einer Kommunikationshilfe mit Augensteuerung ist manchmal weit, muss aber nicht langweilig und mühsam sein. In Zusammenarbeit mit Timocco, einem anerkannten Anbieter von Therapiespielen, bietet PRD ab sofort abwechslungsreiche und funktionale Augensteuerungsspiele in allen neuen Accents an.

Die 34 Spiele haben zahlreiche Optionen, die sie sowohl für Zuhause als auch für die Therapie und Beratung interessant machen. Nutzer können selbständig zwischen den verschiedenen Spielen wählen. Um eine genaue Anpassung der jeweiligen Spiele an die wachsenden Fähigkeiten des Nutzers zu ermöglichen, lassen sich viele Eigenschaften wie Hintergrund, Ton und Tempo flexibel abstimmen.

Die Spiele sind in vier Anforderungsbereiche aufgeteilt.

1. Ausprobieren und Entdecken

Diese sehr einfachen und attraktiven Spiele helfen, das Interesse an dem Gerät und der Ansteuerungsmethode zu erhöhen. Sie sind ideal für Anfänger geeignet, weil sie noch kein gezieltes Agieren erfordern.

Beim „Fotoalbum“ werden z.B. Fotos Stück für Stück „freigesprüht.“ Der Spieler muss nach und nach jede Ecke des Bildschirms erreichen.

2. Finden und Fokussieren

Der nächste Schritt auf dem Weg zur selbständigen Nutzung eines Augensteuerungsgerätes besteht darin, ein vorgegebenes Ziel auf dem Bildschirm finden und aktivieren zu können.

Beim Spiel „Luftballon aufblasen“ muss ein bestimmter Luftballon durch visuelles Fixieren aufgeblasen werden.

3. Auswählen und Integrieren

Bei den Spielen in dieser Gruppe lernen Spieler, verschiedene Ziele und bestimmte Reihenfolgen zu wählen. Neben Spielklassikern wie „Memory“ und „Zielscheiben schiessen“ gibt es dort z.B. auch den „Kitchen Drummer“, der mit Küchengeräten Musik macht.

In diesem Trommelspiel gibt der Affe auf den Töpfen eine Tonfolge vor. Der Spieler merkt sich die Reihenfolge und wiederholt sie. Bei Erfolg wird die Schwierigkeit nach und nach gesteigert.

4. Verfeinern und Spielen

In der letzten Gruppe werden Fähigkeiten ausgebaut und verfeinert. Beim „Eisschollenspiel“ oder beim „Skateboardfahren“ muss der Nutzer sich konzentrieren und schnell und sicher reagieren, um die Aufgabe zu bewältigen.

Für den Einsatz in der Schule oder in der Therapie kommt ein weiterer interessanter Aspekt der Timocco-Spiele zum Tragen: Die Ergebnisse werden von dem Programm automatisch protokolliert, so dass Sie von Woche zu Woche die Resultate vergleichen und die Entwicklung verfolgen können.

Die Spiele werden ab sofort auf allen PRD-Augensteuerungsgeräten vorinstalliert. Das Nachrüsten der Timocco-Spiele auf älteren Accents ist auf Nachfrage möglich.

Minfo 02-2018

Dynamischer Talker

Neu!

Accent 1000 mit Augensteuerung NuEye

Der Accent 1000 kann um die Augensteuerung NuEye erweitert werden, die eine Steuerung ausschließlich mit den Augen ermöglicht.

Dynamischer Talker

Accent 1400 mit Augensteuerung NuEye

Der Accent 1400 kann um die Augensteuerung NuEye erweitert werden, die eine Steuerung ausschließlich mit den Augen ermöglicht. Viele Einstellungsoptionen erlauben das Anpassen an individuelle Bedürfnisse.