PRD-Ideen Filter

Zu den PRD-Ideen des Monats

Geben Sie einen Suchbegriff ein oder wählen Sie einen Filter:


PRD IdeenThemaKommunikationsfunktionWortartZielwörterAusgabe

Gemüsegesicht (gut - toll - Mist)

Bei diesem Kegelspiel ist schon die Bastelei ein echter Spaß! Unsere Zielwörter und Materialien kommen dann vor allem bei dem gemeinsamen Wettspiel im Garten zum Einsatz! Wer wird Kegelmeister:in und trifft alle Neune?
Bewegungsspiel, Wettspiel6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivgut, toll, MistMai 2022

Gemüsegesicht (aus - schneiden)

Wir stellen Gemüsegesichter her. Hierbei darf jeder selbst entscheiden, wie sein persönliches Gemüsegesicht aussehen soll.
Backen, Kochen, Essen, Lebensnahe Bildungsinhalte Körper1. Erstes Steuern einer Interaktion / 6. Eine Handlung beschreiben oder kommentieren / 11. Spezifische Tätigkeiten bezeichnen oder steuernPräposition, Verbaus, schneidenMärz 2022

Paare finden (ich bin - du bist - jetzt)

Das bekannte und in fast jedem Haushalt vorhandene Merkspiel „Memory“ kann gut zum Kommentieren der gemeinsamen Handlungen genutzt werden.
Regelspiele, Rate-, Merk- und Suchspiele4. Zeitliche Aspekte einer Aktivität steuern, 2. Sich selbst, andere Personen und Besitzverhältnisse bezeichnenVerb, Adverb, Leuteich bin, du bist, jetztJanuar 2022

Magische Taschenlampenbilder (wo – da – nicht)

Gehen Sie auf Entdeckungsreise – mit unseren magischen Taschenlampenbildern.
Rate-, Merk- und Suchspiele, Tiere8. Positionen bezeichnen oder bestimmen, 9. Um eine Information bittenFragewort, Adverbwo – da – nichtNovember 2021

Konfettikanone (nochmal – fertig)

PRD wird 30 Jahre! Feiern Sie mit uns und basteln eine bunte Konfettikanone zu unserem Jubiläum!
Malen und Basteln, Feste1. Erstes Steuern einer InteraktionAdverb, Adjektivnochmal – fertigSeptember 2021

Blütenkarten (toll – doof – schön)

Gestalten Sie gemeinsam bunte Sommergrüße. Hierfür geht es raus in die Natur!
Malen und Basteln, Feste und Jahreszeiten1. Erstes Steuern einer Interaktion, 6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivtoll – doof – schönJuli 2021

Pustebilder (jetzt - nochmal - fertig)

Endlich ist der Frühling da! Mit etwas Puste und Wind können einzigartige Frühlingsbilder gestaltet werden. Wir sind gespannt, was dabei raus kommt: eine gelbe Sonne, eine bunte Blume oder ein cooler Typ mit Sonnenbrille?
Malen und Basteln, PowerLink, Farben1. Erstes Steuern einer Interaktion, 4. Zeitliche Aspekte einer Aktivität steuernAdverb, Adjektivjetzt - nochmal - fertigMai 2021

Wortpantomime (kochen - lesen - malen)

Bei dieser Aktivität werden Wörter versteckt, gesucht und pantomimisch dargestellt. Ein Such- und Ratespiel für mindestens 3 Personen.
Rate-, Merk- und Suchspiele 6. Eine Handlung beschreiben oder kommentieren / 11. Spezifische Tätigkeiten bezeichnen oder steuern Verb kochen, lesen, malenMärz 2021

Was macht die Mütze da am Fuß? (an – auf – um)

Bei winterlichen Temperaturen sollten Handschuhe und Mütze immer griffbereit sein! Doch bei diesem Anziehspiel kann so einiges „verrutschen“. Was macht die Mütze denn am Fuß? Und gehört der Schal auf den Kopf?
Lebensnahe Bildungsinhalte: Körper und Kleidung3. Widersprechen und Protest ausdrücken 5. Um eine Handlung bitten oder eine Handlung steuern 6. Eine Handlung beschreiben oder kommentieren 8. Positionen bezeichnen oder bestimmenPräpositionan – auf – um Januar 2021

Monster basteln (1 – 2 – 3)

Benötigen Sie noch Deko für Halloween? Dann basteln Sie doch mit Ihrem UK-Benutzer ein Monster – z.B. mit einem großen Auge, vielen Haaren, zwei blauen Zähnen, drei Armen und einem Bein.
Malen und Basteln, Lebensnahe Bildungsinhalte: Körper5. Um eine Handlung bitten oder eine Handlung steuernAdjektiv1 – 2 – 3 November 2020

Wollknäuelwurf (Ich heiße - Ich mag)

Dieses Kennenlernspiel erleichtert in einer neuen Gruppe das Namen-Lernen und die Teilnehmer erfahren von den Mitspielern, was deren Lieblingsessen und deren Lieblingstier ist.
Ankommen und Kennenlernen, Gefühle 2. Sich selbst, andere Personen und Besitzverhältnisse bezeichnen; 10. Befindlichkeiten oder Gefühle ausdrückenVerbIch heiße, Ich magSeptember 2020

Seerosen-Zauber (schneiden - malen - machen)

Wie von Zauberhand kann diese selbst gebastelte Seerose ihre Blüte öffnen!
Malen und Basteln; Experimente; Farben5. Um eine Handlung bitten oder eine Handlung steuern, 8. Positionen bezeichnen oder bestimmen, 11. Spezifische Tätigkeiten bezeichnen oder steuernVerbschneiden, malen, machenJuli 2020

Labyrinth (oben - unten - rechts - links)

Auf verschiedenen Rätselbildern müssen Sie gemeinsam den richtigen Weg durch den Irrgarten finden. Wo geht es lang? Geht es da weiter und wie kommen wir da wieder raus?
Malen und Basteln; Farben; Rate-, Merk- und Suchspiele1. Steuern einer Interaktion, 8. Positionen bezeichnen oder bestimmenAdverboben, unten, rechts, linksMai 2020

Ostereisuche (auf - unter - hinter - in)

Diese PRD-Idee haben wir Ihnen schon einmal im März 2009 vorgestellt. Nun haben wir die Idee überarbeitet und die Materialien an unsere aktuellen Anwendungsprogramme angepasst.
Feste und Jahreszeiten; Rate-, Merk- und Suchspiele3. Widersprechen und Protest ausdrücken, 8. Position bezeichnen oder bestimmen, 9. Um eine Information bittenPräpositionenauf, unter, hinter, inApril 2020

Wo ist das Ei? (klein - groß)

Überall im Raum wurden Ostereier versteckt. Doch es wird nur ein ganz bestimmtes Ei gesucht. Wer findet es zuerst?
Feste und Jahreszeiten; Rate-, Merk- und Suchspiele6. Eine Handlung beschreiben oder kommentieren, 5. Um eine Handlung bitten oder eine Handlung steuernAdjektivklein, großMärz 2020

Anders oder gleich (anders - gleich)

Dieses Fühl-Memory können Sie je nach Jahreszeit oder gewünschtem Thema abwandeln.
Feste und Jahreszeiten; Rate-, Merk- und Suchspiele6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdverb, Adjektivanders, gleichNovember 2019

Wer mag das? (wer)

In einer neuen Gruppe, sei es im Kindergarten, in der Schule, der Förderstätte oder der Werkstatt, muss man sich erst etwas kennenlernen. Unsere Idee hilft dabei, denn alle Mitspieler erfahren, „wer“ was mag und was nicht.
Ankommen und Kennenlernen2. Sich selbst, andere Personen und Besitzverhältnisse bezeichnen, 9. Um eine Information bitten, 11. Spezifische Tätigkeiten bezeichnen oder steuernFragewortwerSeptember 2019

Essen (mehr - genug)

Ritualisierte Situationen wie das gemeinsame Essen eignen sich sehr gut, um Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln. Es gibt zahlreiche Wiederholungsmöglichkeiten für Wörter wie „mehr“ und „genug“, die der Benutzer dann auch in vielen anderen Alltagssituationen anwenden kann.
Backen, Kochen, Essen1. Erstes Steuern einer Interaktion, 6. Eine Handlung beschreiben oder kommentieren, 9. Um eine Information bitten, 3. Widersprechen und Protest ausdrückenAdjektiv, Adverbmehr, genugJuli 2019

Seifenblasen pusten (oben - unten)

Nutzen Sie die gemeinsame Aktivität „Seifenblasen pusten“, um spielerisch Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln.
Interaktionsspiele8. Positionen bezeichnen oder bestimmen, 5. Um eine Handlung bitten oder eine Handlung steuernAdverboben, untenMai 2019

Uno - Eins (rot - gelb - grün - blau)

Beim klassischen Kartenspiel UNO (= „Eins“) können ganz nebenbei die Farben und andere Wörter des Zielvokabulars vermittelt werden.
Regelspiele, Farben6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivrot, gelb, grün, blauMärz 2019

Fang den Ball (Herzlichen Glückwunsch)

Bei diesem Spiel ist Teamarbeit gefragt: Welcher Dreiergruppe gelingt es, mit Powerlink, Föhn und Korb möglichst viele Tischtennisbälle einzufangen?
Bewegungsspiele, Wettspiele, PowerLink6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenFloskelHerzlichen GlückwunschJanuar 2019

Ist jetzt Weihnachten? (jetzt - nicht)

Der kleine Bär in dem Buch „Noch sooo lange bis Weihnachten” von Jane Chapman kann es nicht erwarten, dass endlich Weihnachten ist. Nutzen Sie die vorweihnachtliche Geschichte, um sie mit Ihren UK-Benutzern zu lesen, nachzuspielen und hierbei Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln.
Feste und Jahreszeiten; Geschichten und Leseprojekte9. Um eine Information bitten, 4. Zeitliche Aspekte einer Aktivität steuern, 3. Widersprechen und Protest ausdrückenAdverbjetzt, nichtNovember 2018

Ich erzähle dir von mir (toll - doof)

Mit unserer Bastelidee wird das gegenseitige Kennenlernen in einer neuen Kindergartengruppe oder einer neuen Schulklasse erleichtert.
Ankommen und Kennenlernen, Malen und Basteln 11. Spezifische Tätigkeiten bezeichnen oder steuern, 6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivtoll, doofSeptember 2018

Ich bin Dirigent (schnell - langsam - laut - leise)

Gemeinsames Musizieren macht viel Spaß und bietet eine gute Möglichkeit, um direkten Einfluss auf eine Handlung auszuüben. Diese Aktivität eignet sich für Jung und Alt, sowohl in der Gruppe als auch zu zweit.
Musik, Interaktionsspiele1. Steuern einer Interaktion und 6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivschnell, langsam, laut, leiseMärz 2012

Warst du das? (Quatsch - anders)

Im Minfo 2-2011 haben wir Ihnen vorgestellt, wie Leseprojekte genutzt werden können, um Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln und um darüber hinaus die Erzählfähigkeiten von UK-Benutzern zu erweitern. Dieses Mal stellen wir Ihnen das Buch „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ von Werner Holzwarth und Wolf Erlbruch vor.
Geschichten und Leseprojekte, 3. Widersprechen und Protest ausdrückenFloskel, AdverbQuatsch, andersApril 2012

An der Ampel (stehen - gehen - rot - grün)

Bei dieser Aktivität können die teilnehmenden Personen im Rollenspiel lernen, wie sie sich an einer Ampel verhalten müssen. Zu besetzen sind die drei Rollen des Fußgängers, des Polizisten und der Ampel.
Verkehrserziehung Farben PowerLink4. Zeitliche Aspekte einer Aktivität steuernstehen, gehen, rot, grünMai 2012

Topfschlagen (kalt - warm - heiß)

Das bekannte Kinderspiel ist ideal für ein Sommerfest oder eine Geburtstagsfeier im Garten. Bleibt das gute Wetter noch aus, kann es auch daheim gespielt werden. Nutzer von Kommunikationshilfen können mit Hilfe der vorbereiteten Deckblätter und Wortkarten das Geschehen kommentieren und aktiv an diesem Gruppenspiel teilnehmen.
Bewegungsspiele, Rate-, Merk- und Suchspiele6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivkalt, warm, heißJuni 2012

Wer kann das? (wer - können)

In diesem Gruppenspiel geht es um das bessere Kennenlernen verschiedener Körperteile und deren Aufgaben und Möglichkeiten: Welches Körperteil kann denn eigentlich was machen?
Körper5. Um eine Handlung bitten oder eine Handlung steuern, 9. Um eine Information bittenFragewort, Verbwer, könnenJuli 2012

Bücher über mich und dich (ich - mein)

Im ersten Teil dieser Aktivität erstellt jeder Teilnehmer ein persönliches Buch über wichtige Personen und Gegenstände aus seinem Leben. Im zweiten Teil zeigen sich die Teilnehmer gegenseitig ihre Bücher und lernen hierbei die Unterscheidung zwischen „mein“ und „dein“.
Ankommen und Kennenlernen, Malen und basteln2. Sich selbst, andere Personen und Besitzverhältnisse bezeichnenLeuteich, meinAugust 2012

Hausrallye

Die Sommerferien sind vorbei und Kindergärten, Schulen und Einrichtungen haben wieder geöffnet. Eine Hausrallye bietet die Möglichkeit, die Gebäude mit ihren verschiedenen Räumen und Bereichen kennenzulernen.
Ankommen und Kennenlernen, All-Turn-It-Spinner11. Spezifische Tätigkeiten bezeichnen oder steuern, 10. Befindlichkeiten oder Gefühle ausdrückenSeptember 2012

Fliegt das weg? (weg - da)

Im Herbst ist es häufig stürmisch. Holen Sie den Wind ins Haus und finden Sie heraus, was fliegt.
Experimente, Feste und Jahreszeiten, PowerLink8. Positionen bezeichnen oder bestimmenAdverbweg, daOktober 2012

Das ist nicht genug (Wochentage)

Im Minfo 2-2011 haben wir Ihnen vorgestellt, wie Leseprojekte genutzt werden können, um Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln und um darüber hinaus die Erzählfähigkeiten von UK-Benutzern zu erweitern. Dieses Mal haben wir für Sie das bekannte Kinderbuch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle adaptiert.
Geschichten und Leseprojekte, Wochentage12. Erweiterte Zeitkonzepte ausdrückenWochentageNovember 2012

So geht es mir

Über Gefühle und Befindlichkeiten zu sprechen, ist nicht einfach. Nutzen Sie Bildkarten verschiedener Situationen, um gemeinsam zu überlegen, wie es den abgebildeten Personen wohl geht und was sie sagen könnten.
Gefühle10. Befindlichkeiten oder Gefühle ausdrückenFloskel, AdjektivDezember 2012

Was ziehst du an?

Draußen sind die Temperaturen zwar noch winterlich, aber bei diesem Anziehspiel ist auch für diejenigen was dabei, die bereits auf den Frühling und den Sommer warten. Die teilnehmenden Personen lernen Fragen zu formulieren und erfahren eine Menge über verschiedene Kleidungsstücke.
Feste und Jahreszeiten, Kleidung, All-Turn-It-Spinner, Temperatur9. Um eine Information bittenFragewortJanuar 2013

Das ist für mich!

Verschiedene Tierarten haben unterschiedliche Vorlieben: sie ernähren sich von unterschiedlichen Dingen und halten sich an verschiedenen Orten gerne auf. In diesem Spiel lernen bis zu sechs Teilnehmer einige Tiere und ihre Lebensweisen kennen.
Tiere, All-Turn-It-Spinner 7. Gegenstände bemerken und darum bittenFebruar 2013

Turm bauen (mehr - genug)

Die gemeinsame Aktivität „Turm bauen“ eignet sich gut, um die interaktionssteuernden Wörter „mehr“ und „genug“ spielerisch zu vermitteln.
Interaktionsspiele1. Erstes Steuern einer InteraktionAdverb / Adjektivmehr, genugMärz 2013

Wohin wollen wir fahren? (toll - doof)

Immer wieder unternehmen Gruppen gemeinsame Ausflüge oder Reisen. Aber wohin soll es gehen? Entscheiden Sie gemeinsam!
Morgenkreis6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivtoll, doofApril 2013

Wo mache ich was? (gehen - stehen - sitzen)

Bei diesem Spiel können die Teilnehmer darüber sprechen, bei welchen Gelegenheiten und an welchen Orten man gewöhnlich „geht“, „steht“ oder „sitzt“. Und bestimmt wird es manches Mal Gesprächsstoff geben!
Körper, All-Turn-It-Spinner11. Spezifische Tätigkeiten bezeichnen oder steuernVerbengehen, stehen, sitzenMai 2013

Obst-Kimspiele (auf - zu)

Heute ist Spielen und Lernen mit allen Sinnen angesagt! Am Ende lockt ein leckerer Obstsalat, aber vorher wird geschaut, gefühlt und gerochen!
Rate-, Merk- und Suchspiele, Backen, Kochen, Essen8. Position bezeichnen oder bestimmenPräpositionauf, zuJuni 2013

Frühsport (schnell - langsam)

Zum Start in den Tag haben wir eine kleine Sport-Einheit vorbereitet. Alle Übungen können richtig schnell oder ganz langsam durchgeführt werden.
Bewegungsspiele, Körper, Interaktionsspiele, All-Turn-It-Spinner4. Zeitliche Aspekte einer Aktivität steuernAdjektivschnell, langsamJuli 2013

Vorstellungsrunde (ich - du)

In den nächsten Wochen werden wieder viele Gruppen und Schulklassen neu zusammen gestellt. Nutzen Sie das beschriebene Spiel als Unterstützung beim Namen-Lernen.
Ankommen und Kennenlernen, Rate-, Merk- und Suchspiele2. Sich selbst, andere Personen und Besitzverhältnisse bezeichnenLeuteich, duAugust 2013

Das laute/leise Buch (laut - leise)

Das gemeinsame Lesen und Betrachten von Büchern eignet sich sehr gut, um Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln und um darüber hinaus die Erzählfähigkeit von UK-Benutzern zu erweitern. Dieses Mal stellen wir Ihnen ein wunderschön illustriertes Buch „Das laute/leise Buch“ vor.
Geschichten und Leseprojekte6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivlaut, leiseSeptember 2013

Morgenkreis (wer - wo - was)

Der Morgenkreis ist eine routinierte, wiederkehrende Situation, die sich gut eignet, um UK-Benutzer einzubeziehen, neue Wörter zu vermitteln und vielfältige Kommunikationserfahrungen machen zu lassen. In unserer vorgestellten Idee steht das Fragenstellen zum aktuellen Tag im Vordergrund.
Morgenkreis9. Um eine Information bittenFragewortwer, wo, wasOktober 2013

Wunschzettel (möchten)

Ein Weihnachtfest ohne Geschenke? Das ist für viele undenkbar! Aber was kann man sich alles wünschen? Und was wünscht sich Ihr Benutzer? Gestalten Sie gemeinsam einen Wunschzettel.
Malen und Basteln, Feste und Jahreszeiten7. Gegenstände bemerken und darum bittenVerbmöchtenNovember 2013

Weihnachtsbaum schmücken (weg - da)

Zum Weihnachtsfest werden wieder viele Weihnachtsbäume geschmückt werden. Lassen Sie Ihren UK-Benutzer seinen ganz persönlichen Papier-Tannenbaum schmücken.
Malen und Basteln, Feste und Jahreszeiten1. Erstes Steuern einer InteraktionAdverb weg, daDezember 2013

Kalt, warm oder heiß? (kalt - warm - heiß)

Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem UK-Nutzer, ob etwas „kalt“, „warm“ oder „heiß“ ist. Welche Temperatur hat zum Beispiel ein Tee? Wie fühlt sich der Winter an und sind Hände immer „kalt“? Das Spiel eignet sich gut, um erste Zweitwortäußerungen oder die korrekte Beugung von Adjektiven zu fördern.
Temperatur, All-Turn-It-Spinner6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivkalt, warm, heißJanuar 2014

Das Restaurant im Klassenzimmer (kaufen - kochen - essen - trinken)

Verwandeln Sie Ihr Klassenzimmer in ein Restaurant – mit Küchenchef, Kellnern und Gästen. Alle Gäste nutzen den GoTalk oder ihre eigene Kommunikationshilfe, um ihre Bestellung aufzugeben.
Backen, Kochen, Essen11. Spezifische Tätigkeiten bezeichnen oder steuernVerbkaufen, kochen, essen, trinkenFebruar 2014

So ein Quatsch! (Quatsch)

In dem Buch „Da stimmt doch was nicht!“ von Ralf Butschkow gibt es lauter seltsame Dinge zu entdecken: einen Fisch im Toaster, Schuhe im Kühlschrank, eine Laterne mit Hut… Ein ideales Buch also, um das Wort „Quatsch“ zum Kommentieren zu nutzen.
Geschichten und Leseprojekte3. Widersprechen und Protest ausdrückenFloskelQuatschMärz 2014

Frühlingsbild (oben - unten)

Dieser Basteltipp kann auch bei schlechtem Wetter den Frühling ins Haus holen.
Malen und Basteln, Feste und Jahreszeiten8. Position bezeichnen oder bestimmenPräpositionoben, untenApril 2014

Bilder beschreiben (traurig - glücklich)

In einer Zeitschrift gibt es viel zu entdecken. Schauen Sie gemeinsam, welche Bilder z.B. traurige oder glückliche Momente zeigen.
Malen und Basteln, Gefühle10. Befindlichkeiten oder Gefühle ausdrückenAdjektivtraurig, glücklichMai 2014

Zocken (nochmal - fertig)

Heute wird gezockt! Mut, Glück und Köpfchen sind bei diesem Spiel gefragt! Wagt der Spieler „nochmal“ einen Spielzug? Oder ist das Risiko, alles zu verlieren, zu groß?
Regelspiele, All-Turn-It-Spinner1. Erstes Steuern einer InteraktionAdverbnochmal, fertigJuni 2014

Wasser marsch! (an - aus)

Wer füllt einen Eimer mit möglichst viel Wasser – ohne dass das Wasser überläuft? Ein Wettspiel für warme Sommertage.
Wettspiele8. Position bezeichnen oder bestimmen und 1. Steuern einer Intraktion?Präpositionan, ausJuli 2014

Rund ums Tuch (über - unter - hinter vor)

Bei diesem Bewegungsspiel lernen die Teilnehmer auf spielerische Weise verschiedene Präpositionen kennen. Geeignet für eine Gruppe von ca. 10 Personen.
Bewegungsspiele8. Position bezeichnen oder bestimmenPräpositionüber, unter, hinter vorAugust 2014

Wochentagsschau (gestern - heute - morgen)

Der Morgenkreis bietet eine gute wiederkehrende Möglichkeit, neue Wörter zu vermitteln. Ihr UK-Benutzer kann sich mit Hilfe unserer aktuellen Idee aktiv beim Besprechen der Wochentage einbringen.
Morgenkreis, Wochentage12. Erweiterte Zeitkonzepte ausdrückenAdverbgestern, heute, morgenSeptember 2014

Wo ist meine Mama? (nicht)

Heute stellen wir Ihnen das Buch “Wo ist meine Mami?” von Axel Scheffler und Julia Donaldson vor. Wir haben es bereits für Sie adaptiert.
Geschichten und Leseprojekte3. Widersprechen und Protest ausdrückenAdverbnichtOktober 2014

Wunschmenü (mit - ohne)

Bei dieser Aktivität können die Teilnehmer schlemmen, ohne dick zu werden! Was mag Ihr Benutzer besonders gerne? Bevozugt er das Eis mit oder ohne Sahne? Schmeckt die Pizza besser mit oder ohne Pilze?
Backen, Kochen, Essen5. Um eine Handlung bitten oder eine Handlung steuernPräpositionmit, ohneNovember 2014

Welche Farbe darf es sein? (bitte - danke)

Diese Idee kann für ganz unterschiedliche Aktivitäten genutzt werden: beim gemeinsamen Turmbau, beim Spielen mit Legosteinen, beim Auffädeln einer Perlenkette, beim Bildmalen oder z.B. beim Verzieren eines Pfefferkuchenhauses.
Interaktionsspiele, Farben7. Gegenstände bemerken und darum bittenFloskelbitte, dankeDezember 2014

Tanzball (zusammen - allein)

Bei diesem Ball tanzt man mal zusammen, mal allein: Nach jedem Lied entscheidet das Los neu, ob man zusammen mit einem anderen Besucher oder allein zum Ball geht.
Musik, Bewegungsspiele, PowerLink1. Steuern einer InteraktionAdverbzusammen, alleinJanuar 2015

Der Kleine und die Große (klein - groß)

Die Geschichten vom kleinen Krokodil und der großen Giraffe eignen sich hervorragend, um die Wörter klein und groß zum Kommentieren zu verwenden.
Geschichten und Leseprojekte6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivklein, großFebruar 2015

Das Stimmungsbarometer (schlecht - gut)

Über die eigenen Gefühle zu sprechen, ist gar nicht so einfach. Nutzen Sie den Morgenkreis, damit Ihre Schüler in einer vertrauten Situation lernen können zu verbalisieren, wie es ihnen geht.
Gefühle, Morgenkreis10. Befindlichkeiten oder Gefühle ausdrückenAdjektivschlecht, gutMärz 2015

Ab in den Garten (von - bis)

Endlich ist wieder Frühling! Bei diesem Bewegungsspiel können sich alle im Freien richtig austoben!
Bewegungsspiele, All-Turn-It-Spinner8. Positionen bezeichnen oder bestimmenPräpositionvon, bisMai 2015

Küchenschlacht (brauchen – was – wie viel)

Egal ob Obstsalat, Smoothie, Waffeln oder Muffins: gemeinsames Kochen und Backen macht Spaß! Doch welche Zutaten werden gebraucht und wie viel davon? Wir wünschen auf alle Fälle gutes Gelingen und einen „Guten Appetit“!
Backen, Kochen, Essen5. Um eine Handlung bitten oder eine Handlung steuern und 9. Um eine Information bittenVerb, Fragewortbrauchen – was – wie vielJuli 2015

Steckbrief (mögen)

Nach den Sommerferien gibt es neue Gesichter in der Kindergartengruppe und der Klasse. Unsere Idee hilft beim gegenseitigen Kennenlernen! Im ersten Teil der Aktivität gestaltet jeder Teilnehmer seinen eigenen Steckbrief. Im zweiten Teil stellen sich die Teilnehmer mit Hilfe des Steckbriefes vor und erzählen von ihren Vorlieben und Abneigungen.
Ankommen und Kennenlernen, Malen und Basteln, Gefühle10. Befindlichkeiten oder Gefühle ausdrückenVerbmögenSeptember 2015

Robert fragt warum (warum)

Beim gemeinsamen Betrachten und Lesen können Bilderbücher gut genutzt werden, um Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln und um darüber hinaus die Erzählfähigkeiten von UK-Benutzern zu erweitern. In dem Buch „Robert fragt WARUM?“ von Tracey Corderoy und Tim Warnes lernen Sie ein kleines, sehr neugieriges Nashorn kennen.
Geschichten und Leseprojekte9. Um eine Information bittenFragewortwarumNovember 2015

Maskenball (viel - wenig)

In der 5. Jahreszeit geht es spritzig zu! Basteln Sie mit Ihrem UK-Nutzer eine bunte Faschingsmaske.
Malen und Basteln, Feste und Jahreszeiten, Farben1. Steuern einer Interaktion 6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivviel, wenigJanuar 2016

Mensch ärgere dich nicht! (Herzlichen Glückwunsch)

In unserer 100. Ausgabe der PRD-Ideen des Monats haben wir das bekannte Brettspiel „Mensch ärgere Dich nicht“ für Sie adaptiert.
Regelspiele6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenFloskelHerzlichen GlückwunschMärz 2016

Was macht Willi? (ja - nein - doch)

In der UK-Förderung spielt nicht nur die Erweiterung der expressiven sprachlichen Möglichkeiten, sondern auch das Sprachverstehen eine wesentliche Rolle. In unserer heutigen Idee müssen alle gut die Ohren spitzen und lernen mit „ja“, „nein“ und “doch“ zu kommentieren. Beachten Sie bei dieser Idee bitte, dass sich das „Ja-Nein-Konzept“ in der kindlichen Sprachentwicklung recht spät entwickelt und für viele Benutzer schwierig zu erlernen ist.
Geschichten und Leseprojekte, Rate-, Merk- und Suchspiele3. Widersprechen und Protest ausdrückenFloskel, Adverbja, nein, dochMai 2016

Dosenwerfen (links - rechts)

Bei diesem Wettspiel kann es richtig laut werden! Welches Team hat die geschicktesten Werfer?
Bewegungsspiele, Wettspiele8. Positionen bezeichnen oder bestimmenAdverblinks, rechtsJuli 2016

Und du? (auch)

Dieses Kennenlernspiel vermittelt einige Vorlieben und Lebensgewohnheiten der Mitspieler. Entdecken Sie persönliche Unterschiede und Gemeinsamkeiten und werden Sie neugierig aufeinander.
Ankommen und Kennenlernen2. Sich selbst, andere Personen und Besitzverhältnisse bezeichnenAdverbauchSeptember 2016

Wer macht Strecke? (kurz - lang)

Bei diesem Wettspiel geht es darum, eine möglichst lange Strecke zu bauen. Wer hat Glück und zieht besonders viele Karten mit dem Symbol „lang“?
Wettspiele6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivkurz, langNovember 2016

Ich grüße dich (Hallo - Guten Morgen)

Bei diesem Bewegungsspiel geht es um das Erlernen verschiedener Begrüßungsfloskeln. Dieses Spiel eignet sich gut für den Einsatz im Morgenkreis.
Bewegungsspiele, Morgenkreis12. Erweiterte Zeitkonzepte ausdrücken, 2. Sich selbst, andere Personen und Besitzverhältnisse bezeichnenFloskelHallo, Guten MorgenJanuar 2017

Auf die Farbe kommt es an! (jetzt)

Bei diesem Bewegungsspiel werden Luftballons eingefangen – hierbei kommt es auf die richtige Farbe an.
Bewegungsspiele, Farben 4. Zeitliche Aspekte einer Aktivität steuernAdverbjetztMärz 2017

Anders und das Etwas (anders)

Das gemeinsame Lesen und Betrachten von Büchern eignet sich sehr gut, um Wörter des Zielvokabulars zu vermitteln und um darüber hinaus die Erzählfähigkeit von UK-Benutzern zu erweitern. Heute stellen wir Ihnen das Buch „Irgendwie Anders“ von Kathryn Cave und Chris Riddell vor. Wir haben es bereits für Sie adaptiert.
Geschichten und Leseprojekte, Gefühle10. Befindlichkeiten oder Gefühle ausdrückenAdverbandersMai 2017

Grimassen schneiden (links - rechts - oben - unten)

Grimassen schneiden macht Spaß. Noch mehr Spaß macht es, andere dazu zu animieren!
Interaktionsspiele, Körper8. Position bezeichnen oder bestimmenAdverblinks, rechts, oben, untenJuli 2017

Guck mal (mein - dein)

Zum Start ins neue Schuljahr haben wir ein kleines Kennenlernspiel vorbereitet. Um erkennen zu können, wer welche Augenfarbe hat, muss man sich tief in die Augen schauen!
Ankommen und Kennenlernen, Farben, Körper 2. Sich selbst, andere Personen und Besitzverhältnisse bezeichnenLeutemein, deinSeptember 2017

Die verrückten Tiere (auf - unter - neben)

Hund, Katze, Pferd und Vogel vollführen gemeinsam akrobatische Übungen. Wer kann beschreiben, welches Tier wo steht?
Tiere8. Positionen bezeichnen oder bestimmenPräpositionauf, unter, nebenNovember 2017

Gute Nacht, Gorilla! (Gute Nacht)

Was gibt es Schöneres, als abends gemeinsam in aller Gemütlichkeit eine Gute-Nacht-Geschichte zu lesen? Im neuen Jahr stellen wir Ihnen das Bilderbuch „Gute Nacht, Gorilla“ von Peggy Rathmann vor. Auch die kleinsten UK-Benutzer haben schon große Freude am nächtlichen Treiben im Zoo! Das Buch regt zum freien Erzählen an, da es fast keinen Text gibt.
Geschichten und Leseprojekte, Tiere11. Spezifische Tätigkeiten bezeichnen oder steuern, 5. Um eine Handlung bitten oder eine Handlung steuern, 8. Positionen bezeichnen oder bestimmenFloskelGute NachtJanuar 2018

Farben entdecken (gelb - rot - blau)

Bei diesem Spiel begeben sich die Teilnehmer auf die Suche nach verschiedenen Farben – egal ob im Klassenzimmer, in der Turnhalle, im Wohnzimmer oder im Garten.
Bewegungsspiele, Farben 9. Um eine Information bitten, 6. Eine Handlung beschreiben oder kommentierenAdjektivgelb - rot - blauMärz 2018