MultiFoXX 45 – Eine Erweiterung für den beliebten MultiFoXX 24-Wortschatz

Minfobild03

Im Minfo 2-2017 haben wir Ihnen MultiFoXX 24 vorgestellt – ein dialogorientiertes Wortschatzprogramm für junge Erwachsene, die ihre Schulzeit beendet haben und z.B. in Werkstätten, Wohngemeinschaften oder Tagesförderstätten beschäftigt bzw. wohnhaft sind.

In die Entwicklung und Gestaltung von MultiFoXX 24 sind damals viele Ideen und Anregungen von Talkernutzern, Angehörigen und Begleitern eingeflossen. Unsere Hoffnung, dass sich dieser Wortschatz als praxisnah und alltagstauglich bewähren würde, hat sich bestätigt: Wir erleben und hören oft, dass MultiFoXX 24 nicht nur bei den Betroffenen, sondern auch bei den Personen in ihrem Umfeld die Motivation und den Spaß an der Kommunikation mit Hilfe eines Talkers fördert und dadurch entscheidend zur Akzeptanz des Gerätes beiträgt. Die übersichtliche Baukastenstruktur, die ohne großen Aufwand mit persönlichen Kommentaren und Informationen zu füllen ist, erfordert wenig Einarbeitung und hat einen hohen Aufforderungscharakter.

Unsere Beobachtungen und Ihre Rückmeldungen haben uns ermutigt, dieses erfolgreiche Konzept so zu erweitern, dass die Talkernutzer zusätzlich zu den individuellen Inhalten, die meistens in Form von Sätzen oder Mehrwortäußerungen in MultiFoXX 24 gespeichert werden, gezielt die Möglichkeit bekommen, komplett eigene Aussagen zu kombinieren.

Aus diesem Anliegen heraus ist – wiederum in enger Zusammenarbeit mit unterstützt kommunizierenden Menschen und ihren Begleitern – MultiFoXX 45 entstanden, das wir Ihnen hier vorstellen möchten.

Um nichts von der Attraktivität und dem Komfort zu verlieren, die MultiFoXX 24 auszeichnen, wurde MultiFoXX 45 so gestaltet, dass MultiFoXX 24 darin als eigener Block nahezu 1:1 enthalten ist.

Ein Vergleich der beiden Startseiten lässt dies erkennen:

MultiFoXX 24

MultiFoXX 45

Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf die Erweiterungsseiten, die MultiFoXX 45 zusätzlich zu MultiFoXX 24 enthält. (Wenn Sie jetzt lieber mehr über MultiFoXX 24 erfahren möchten, kommen Sie hier zu dem eingangs erwähnten Vorstellungsartikel.)

MultiFoXX 45 beinhaltet zusätzlich zu dem kompletten MultiFoXX 24-Wortschatz Wörter aus verschiedenen Wortarten und vereinfachte Grammatikoptionen (Mehrzahlform bei den Hauptwörtern und gebeugte Formen der Tätigkeitswörter in Verbindung mit „ich“, „du“, „er“, „sie“ „es“ und „wir“, sowie Aufforderungen und Vergangenheit). Die Gestaltung der Seiten erfolgte unter der Zielsetzung, mit überschaubarem Aufwand eigene Aussagen zusammenstellen zu können. Der Fokus liegt bei MultiFoXX 45 ausdrücklich nicht auf dem Bilden fehlerfreier Sätze und vollständiger Grammatik, sondern auf der Unterstützung von smalltalktauglichen Mehrwortäußerungen.

Die Erweiterungsseiten in MultiFoXX 45 sind über die obere Zeile der Startseite zugänglich:

Die gelb hinterlegten Tasten führen zu den Tätigkeitswörtern. Die Seiten sind nach einem einheitlichen Muster aufgebaut. Wir stellen hier eine kleine Auswahl vor:

Seite ICH

In der oberen Zeile sehen Sie außer „ich“, „mein“, „mir“, „mich“ einige kleine Wörter, die wir im Alltag sehr häufig benutzen. Die Wörter auf den gelben Tätigkeiten-Tasten sind in der „ich-Form“ gespeichert.

Analog zur ICH-Seite gibt es die Seiten DU und WIR mit entsprechend veränderten Wortformen.

An den dunklen Tasten mit den Ziffern in der rechten Spalte erkennen Sie, dass es 4 verschiedene Seiten mit Tätigkeitswörtern gibt.

Seite ER-SIE-ES

In unserer Alltagssprache werden die Pronomen „er, sie, es“ häufig durch die Artikel „der, die, das“ ersetzt. Auf dieser Seite stehen die Wörter paarweise nebeneinander: er/der, sie/die und es/das.

Seite AUFFORDERUNGEN

Die Auswahl der kleinen Wörter in der oberen Reihe wurde so gewählt, dass auf dieser Seite alltägliche Äußerungen möglich sind, die in vielen unterschiedlichen Situationen eingesetzt werden können: z.B. „Mach das auch!“, „Zeig mal!“, „Hör auf!“, „Erzähl nochmal!“, „Komm jetzt mit!“

Seite EIGENSCHAFTEN

Die Eigenschaftswörter sind überwiegend als Gegensatzpaare angeordnet. Auch auf dieser Seite stehen mit den Wörtern in der oberen Zeile Bausteine bereit, die in Verbindung mit den Eigenschaften zu smalltalkrelevanten Aussagen kombiniert werden können: z.B. “schon dunkel“, „nicht lecker“, „ein bisschen böse“, „noch nicht spät“, „Das ist noch voll.“, „Das war sehr gemein“.

Wie bei den Tätigkeitswörtern gibt es auch bei den Eigenschaftswörtern 4 verschiedene Seiten.

Zusammenfassung:

Die MultiFoXX-Vokabulare sollen sowohl für den Nutzer als auch für die Personen in seinem Umfeld überschaubar wirken, einfach zu bestücken sein und Lust darauf machen, sich gemeinsam daran zu setzen, die Struktur mit biografischen Inhalten zu füllen.

Da MultiFoXX 24 wenig Möglichkeiten für das freie Gestalten komplett eigener Aussagen bietet, werden in MultiFoXX 45 zusätzlich viele einzelne Wörter aus unterschiedlichen Wortarten bereitgestellt.

Der Aufforderungscharakter ist für das „lesende Umfeld“ relativ hoch, und oft entsteht eine zwanglose Art von „Modelling“, weil ein Begleiter inspiriert von den Wörtern auf der Seite so etwas sagt wie: „Guck mal, hier kannst du sagen: ‚ich will jetzt nicht‘ oder ‚kommst du auch‘ oder ‚der soll das nicht‘“ usw. In Verbindung mit den persönlichen Inhalten aus dem MultiFoxXX 24-Bereich liegen darin viele Optionen für eine „individuelle“ Kommunikation. Sehr niederschwellig und effektiv funktioniert z.B. die Kombination von Aufforderungssätzen mit den Namen von Betreuern „mach – das – nicht – nochmal – Andreas“ oder „komm – jetzt – mal – mit – Sandra“, weil der Talkernutzer dadurch auch mal „befehlen“ und die Wirkung seiner Aussagen unmittelbar erfahren kann.

MultiFoXX 45 steht zunächst für die NovaChat-Geräte zur Verfügung. In der zweiten Jahreshälfte wird es auch eine Version für die Geräte der Accent-Familie geben.

Minfo 01-2019