Coronavirus: PRD ist weiterhin für Sie da!

Persönliche Kundenkontakte und Face-to-Face-Meetings weiterhin möglich

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir Termine vor Ort anbieten können! Sofern Beratungen und Einweisungen nicht auf dem kontaktlosen Weg via Telefon oder Videosoftware durchgeführt werden können, bieten wir Ihnen unter folgenden Bedingungen die Möglichkeit eines persönlichen Termins vor Ort:

• Die Zahl der teilnehmenden Personen Personen ist auf das Nötigste reduziert (1 Benutzer, 1 Theraupeut*in, 1 Angehörige*r, 1 PRD-Berater*in). Weitere Personen können ggf. per Telefon- oder Videokonferenz dazugeschaltet werden (erfordert WLAN).
• Ein Abstand von mindestens 1,5 m muss die ganze Zeit eingehalten werden.
• Die Geräte werden vor und nach der Beratung desinfiziert
• Alle Beteiligten tragen Mund-Nase-Schutzmaske, Ihr*e PRD-Berater*in trägt weiterhin Schutzhandschuhe und Schutzbrille bzw. Gesichtsvisier
• Auf Händeschütteln sowie freundliche Getränke- und Speiseangebote müssen wir leider noch verzichten!

Wenn Sie einen Termin benötigen, wenden Sie sich direkt an Ihre*n Berater*in oder an die telefonische Terminvergabe unter 0561 78559-18.

 

Wenn Sie sich aber mit einem Termin vor Ort doch nicht wohlfühlen, lassen Sie sich online oder telefonisch beraten und einweisen! Ohne Risiko bei voller Qualität!

Es ist leicht, mit uns in Kontakt zu treten und ein gutes, zielorientiertes Gespräch zu führen.

Alle Teilnehmer*innen einer Online-Beratung brauchen nur je ein internetfähiges Endgerät (PC, Tablet, Smartphone) mit Lautsprecher und Mikro bzw. Headset. Sie müssen für den Zugang nur einen Link anklicken, den sie vom Berater per E-Mail geschickt bekommen und dann können Sie an einer Online-Beratung teilnehmen.

Hier finden Sie alle Nummern, wenn Sie uns telefonisch, per Fax oder per Mail erreichen wollen. Schieben Sie Hilfsmittelversorgungen nicht unnötig auf, da nach Ablauf der Coronakrise die Terminsituation extrem angespannt sein dürfte und lange Wartezeiten drohen.