Prentke Romich GmbH  >  Service  >  Newsletter (Minfo)  >  Minfo 2017-2  >  Quasselkiste 60 2.0

Neu: Quasselkiste 60 2.0

Unser beliebtes Wortschatzprogramm „Quasselkiste 60“ wurde weiterentwickelt. Wörter, die unter Dreiersequenzen gespeichert sind, zeigen das Wort jetzt schon auf der zweiten Taste in Form einer Farbmarkierung und eines Tastenlabels. Diese Kennzeichnungen weisen auf das dahinter verborgene Wort hin und erleichtern die Orientierung und das Modeling am Talker deutlich.

 

Weitere Änderungen finden Sie bei den Benutzertasten unter „Extras“.

Der Accent verfügt über viele technische Möglichkeiten, die die Kommunikation und die Förderung erleichtern. Mit der Willkommensseite haben wir eine Oberfläche für Sie vorbereitet, die Ihnen zahlreiche Ressourcen und Materialien zur Verfügung stellt.

Beispielhaft möchten wir Ihnen einige davon vorstellen:

Auf der Willkommensseite finden Sie die Taste „Grundeinstellungen“. Hier ist ein schnelles Anpassen wichtiger Grundfunktionen (wie Schriftgröße im Textfenster, Stimme, Anzeigen der Kategorien etc.) möglich.

Des Weiteren sind die fünf Bereiche „Verbindungen“, „Didaktik“, „Vokabularmanagement“, „Ressourcen“ und „RealizeLanguage“ vorhanden.

Hier können Sie individuell benötigte Funktionen in vorgefertigten Dialeisten oder auf vorgefertigten Seiten schnell abrufen oder in das Vokabular des Benutzers einbinden.

Auf der Seite „Ressourcen“ finden Sie beispielsweise die beliebten „Sprüche“ von Acapela (Link zum Artikel über Voice Smileys). Schließen Sie eine Maus an den Talker an, und übertragen Sie mit einem rechten Mausklick durch Kopieren und Einfügen die Aussagen in den Wortschatz Ihres Nutzers.

Im Bereich „Didaktik“ haben wir Wortspiele zu den Themen „Wörter finden“, „Was heißt das?“ (Umschreibungen eines Wortes durch Kernvokabular) und „Was ist das Gegenteil von…?“ integriert.

Natürlich ist es möglich, die Auswahl und die Menge der in den Spielen eingebauten Zielwörter selbst anzupassen.

Viele der neuen Komponenten der Quasselkiste 60 2.0 lassen sich einfach in ein vorhandenes Vokabular integrieren. Bei Interesse melden Sie sich bei Ihrem PRD Berater!

 

Liefer- und VersandkostenAGBWiderrufsrechtPrivatsphäre und DatenschutzImpressum